-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Einseitige Platinen mit Eagle designen. Kabelbrücken?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    18

    Einseitige Platinen mit Eagle designen. Kabelbrücken?

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte gerne einseitige Platinen mit Eagle designen. Alle Leitungen, die ich normal auf die Top-Seite machen würde möchte ich mit eingelöteten Kabelbrücken realisieren. Kann ich diese Kabelbrücken und die nötigen Lötpads auf dem Eagleboard einfügen?
    Leider habe ich bisher noch nichts speziell dafür gefunden. Was dem am nächsten kommt, sind Vias die ich dann aber einfach nicht fertig route. Ich hätte aber gerne eine bessere Lösung.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.06.2004
    Ort
    Ulm
    Alter
    30
    Beiträge
    248
    Hallo,


    Was dem am nächsten kommt, sind Vias die ich dann aber einfach nicht fertig route

    was spricht dagegen was ganze fertig zu routen und die Toplayer dann einfach als Leitungen zu interpretieren. Darfst dann eben keine komplizierten Verzweigungen erzeugen sondern nur normale Linien.


    Grüße
    Sebastian

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    18
    Es werden dann viele Fehler wegen der Überschneidungen im Toplayer angezeigt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Zeig mal her wie du das gemacht hast.
    Ich mache fast ausschließlich einseitige Layer.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Normalerweise sollten auch nicht mehrere Brücken übereinanderliegen. Dann sollte das auch gehen. Alternativer Mischmasch, den ich persönlich aber überhaupt nicht schön finde, wäre eine Kombi aus Toplayer und 0 Ohm Widerständen. Die kann man ja nochmal über die Toplayerverbindungen legen.

    MfG
    Manu

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beiträge
    642
    Toplayer erzeugst du einfach indem du beim routen den Layer wechselst. Am Start und Endpunkt des Layerwechsels wird dann automatisch ein Via eingefügt, was ja auch völlig richtig ist. Toplayer verbindungen, also Brücken, sollten immer geradlinig verlaufen. Überkreuzungen von Brücken lassen sich durch geeignetes routen eigentlich immer vermeiden. Hin und wieder muss man halt dafür eine Leiterbahn aufrippen und neu verlegen.

    Gruß

    Neutro
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •