-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Komische Widerstandsmessung bei Schrittmotor

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    10

    Komische Widerstandsmessung bei Schrittmotor

    Anzeige

    Hallo Leute,
    ich habe hier einen Schrittmotor, den ich ansteuern will.
    Vom Schrittmotor gehen 6 Kabel weg, welche auf einen XLR Stecker gehen.
    Dank der RN-Wissen-Seite habe ich rausgefunden, dass ich bei Schrittmotoren einfach nur die Widerstände zwischen den Anschlüssen messen muss um die Phasen und die Mittelabgriffe zu ermitteln.
    Doch diesmal hat es nicht geklappt.
    Das ganze ist irgendwie im Dreieck geschaltet.
    Aber es ist auf jeden Fall ein Schrittmotor.
    Ich habe mal ein Bild angehängt auf dem man die Widerstände zwischen den Anschlüssen erkennen kann.
    Vielleicht fällt ja dem ein oder anderen hier etwas dazu ein.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken smr01.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Stell ein Bild vom Motor rein.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.12.2008
    Beiträge
    10
    Danke für die Antwort.
    Aber es hat sich gerade erledigt.
    Irgendwie muss ich falsch gemessen haben mit dem Stecker.
    Ich habe den jetzt mal geöffnet und habe die Belegung raus.
    3 und 6 sind die Mittenabgriffe.
    1 und 5 gehören zusammen
    2 und 4 gehören zusammen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •