-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: musicbox mit altem mp3-player und boxen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540

    musicbox mit altem mp3-player und boxen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    ich habe vor, mir aus einem alten mp3-player, bei dem der akku kaputt ist und zwei autoboxen eine musicbox zu bauen. der player bekommt seinem strom von einem netzteil. jetzt brauche ich nur noch eine schaltung, um den ausgang des players zu verstärken und an die boxen anzuschließen. kann ich dafür einfach einen leistungstransistor nehmen oder nuss ich nuch was anderes beachten?

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Roboman93!

    Ein Leistungstransistor genügt dafür nicht. Zwischen dem Ausgang des MP3-Players und den Boxen muss ein Audioverstärker mit entsprechender den Boxen Ausgangswiderstand und gewünschter Ausgangsleistung sein.

    Du kanst den Audioverstärker aus ICs selber bauen oder fertige Computerboxen, die ein Audioverstärker und Netzteil schon integriert haben, direkt an MP3-Player anschliessen.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    kennst jemand vll. einen schaltplan, auf dem ein solcher verstärker gezeigt ist? zu den boxen: das sind ganz normale boxen wie in fedem auto.

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.01.2008
    Alter
    24
    Beiträge
    540
    hab jetzt auf Reichelt den tda 1552Q gefunden, der reicht für 2x20 Watt. laut ner anderen webseite sollte das locker für nurmale auto-lautsprecher reichen. kann mir noch jemand ein tipp für ein günstiges netzteil geben?

    mfg roboman
    ...and always remember...
    ...AVR RULES...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ich möchte dich nur auf das aufmerksam machen, dass das Netzteil mindestens die doppelte Leistung des Verstärkers haben muß, da die Effizienz des Verstärkers ca. 50 % ist.

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •