-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: RS-232-Datenüberwachung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    18

    RS-232-Datenüberwachung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich hab seit einer Weile ein Projekt. Ich soll die Datenübertragung zwischen zwei Geräten, die mit RS232 kommunizieren, abfangen und dann mit einem Laptop protokolieren. Dazu muss ich theoretisch ja nur eine Platine bauen, auf der ich dann die Sende und Empfangsleitung abzweige und an eine zusätzliche Buchse anschließen. Allerdings, müsste ich bei dieser leichten Lösung dazu die Software schreiben, die die Daten dann protokolliert. Ich hab nur absolut keine Ahnung von dem Programmieren und fertige Software ist nicht erlaubt .Gibt es einen anderen Weg diese Daten zu überwachen? Irgendeine schwerere Hardwarelösung, weil es mir angedeutet wurde, dass diese Platine so zu einfach sei.

    Ich hoffe irgendjemand hat eine Idee und kann mir helfen.

    Gruß

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Z.B. die abgezweigten Leitungen an einen anderen µC anschließen, der das ganze protokoliert und z.B. in einem externen RAM speichert. Dann kann man zusätzlich noch ein LCD an diesen µC anschließen und sich die Daten (nachdem die Kommunikation beendet ist) anzeigen lassen.

    Das ist sicher nicht die beste (und vor allem nicht die schnellste Lösung), sollte aber funktionieren.

    mfg

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    40
    hi,
    wenn es eine HW Lösung sein muss, siehe R2D2.
    Für eine SW-Lösung würde ich einen Laptop nehmen,
    die beiden RS232 Signale über zwei RS232 / USB Konverter in
    den Laptop führen und sowas wie ein abgespecktes Hypter-Term
    programmieren.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Ich hab auch so ein Terminal programmiert, das geht nicht sehr schwer. Ich kann es auch mal mit Quellcode posten (C++).

    Von hier habe ich meine Informationen wie's geht:
    http://www.progforum.com/archive/index.php/t-5504.html

    mfg

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    18
    Danke für die Tipps. Das mit dem Mikrocontroller hab ich mir auch schon überlegt. Das Problem ist, dass ich auch davon noch nicht viel Ahnung habe und es auch leider nicht so einfach ist sich da schnell einzuarbeiten . Aber ich glaube, dass der Mikrocontroller wahrscheinlich die Lösung ist, die von mir erwartet wird. Könnt ihr mir noch irgendwelche Tipps geben welcher Mikrocontroller sich für soetwas anbietet?

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    18
    Das wär echt super wenn du mir den Quellcode schicken könntest. C++ lerne ich gerade, dass würde mir bestimmt weiterhelfen.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    Viele Grüße, William
    -> http://william.thielicke.org/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Hier ist das Programm und der Quellcode. Wenn beim Ausführen Fehler wegen fehlenden Dlls kommen schreib mir bitte wie die fehlenden heißen, damit ich sie posten kann oder such mit google nach ihnen und lade sie irgendwo runter (das geht schneller). Wenn du sie alle runtergeladen hast, dann schreib mir bitte trotzdem welche gefehlt haben, damit ich das für die Zukunft weiß.
    (Ich habe das Programm mit Borland C++ erstellt.)

    Als µC würde sich der AtMega8 eignen.

    mfg
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    18
    Danke, ich weiß nicht ob ich diese woche noch dazu komme das programm zu testen, aber ich werd mich melden welche dll's fehlen.

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    18
    OK, Mikrocontroller fällt flach, zu aufwendig. Gibt es noch eine Möglichkeit, vielleicht über irgendeine Logikschaltung oder soetwas. Ich weiß langsam echt nicht mehr was ich machen soll .

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •