-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 1wire Topologie

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    114

    1wire Topologie

    Anzeige

    Was habt ihr für Erfahrung mit 1wire Sensoren (DS18S20) gemacht?
    Wollte mehrere Sensoren gerne Sternförmig anschließen (ohne Spannungsversorgung, also nur DQ mit pullup und VCC & GND auf GND).
    Kabel Länge ist zwischen 2-3m (längste) und 1m kürzeste.
    Werden vor erst 6 Sensoren angeschlossen.

    Danke schon mal

    Gruß Hannes

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    40
    hi,
    wie bereits in 2 anderen Threads erwähnt, ziehe ich den SMT160 dem DS1820 vor.
    Die bit-serielle Programmierung des DS1820 war in meinem Fall so zeitkritisch,
    dass sie unzuverlässig war und ich das erste mal etwas aufgegeben, sprich resigniert habe.
    Seither verwende ich den SMT160, der ein Rechteck-Signal von ca. 1kHz abgibt (unwichtig),
    die Temperatur ergibt sich rein aus dem Impuls-Pause-Verhältnis.
    Diese Messung und Berechnung ist einfach und exakt.
    Wenn Du natürlich von 1-Draht und Spannung aus dem Signal abhängig bist... good luck!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    108
    Kann meinem vorredner nicht wirklich folgen. Habe mehrere dieser Sensoren im Einsatz. Habe dafür einfach eine 1 wire library für AVR aus dem Internet runtergeladen. Funktioniert top. Wenn du mit Powersteeling (also quasi mit Stromversorgung über die Datenleitung) arbeiten willst und mehrere Sensoren hast nimm mal lieber nicht einen TTL Ausgang direkt sondern ne Treiberschaltung vorm Ausgang (z.b. eine einfache aus einem FET bestehend. Ich glaube is sogar eine im Datenblatt des Sensors angefügt). Ich hatte nur ein sehr merkwürdiges Problem. Ich konnte nur auf manchen IO Pins die benötigte Schaltfrequenz erreichen ich weiß bis heute nicht warum....
    Eventuell gibt es I2C nach 1Wire bridges... Sowas Suche ich schon lange. Im moment benutze ich einen atTiny nur für 1 Wire der über 2-Wire an meinen atMega angeschlossen ist, den ich zur auswertung der Daten nehme. Ist aber schon ne weile her das ich da was gemacht hab und im moment is das aus Zeitgründen etwas in vergessenheit gerraten bei mir

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •