-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: hilfe! pro-bot 128 motoren

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    12

    hilfe! pro-bot 128 motoren

    Anzeige

    Hey leute!
    ich hab mir jetzt vor kurzem auch nen pro-bot 128 -bausatz gekauft.
    Hab auch schon alles zusammengebaut und des ganze zubehör und so gekauft. gestern habich ihn das erste mal an´n rechner angesteckt des programm installiert und so weiter... hab die ganzen systemtests gemacht und es lief alles einwandfrei-bis auf die motoren. die rührten sich kein kleines bisschen.
    Wisst ihr woran des liegen könnte?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Am Probot.
    Scherz beiseite, du solltest es genauer schildern, hast du einen Fehler bekommen? Miss einmal die Spannung am Motor, wenn du ein Messgerät hast. Hast du schon die Platinenober und unterseite auf Lötverbindungen,... geprüft. Hast du schon vorher etwas mit Elektronik zutun gehabt? Bilder wären auch nicht schlecht. Sind die ICs richtig drinnen?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    12
    die motoren selbst sind in ordnung,hab sie vorher getestet.
    Es ist meiner meinung nach auch alles richtig gelötet
    bei den ICs bin ich mir nicht 100%-ig sicher

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Fotos? Bei den ICs sind eine Marke (Kerbe) oder ein Punkt. Die müssen links sein, dann ist der Pin1 am linken vorderen Eck.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    12
    Des ist mein erstes elektronik projekt und ich bin neu auf diesem gebiet
    aber mein Dad hat schon ein wenig erfahrung mit elektronik und hat mich bis jetzt unterstützt
    wir haben gemessen, dass die spannung an den motoren gleich 0 ist.
    bei den ausbaben hab ich nur die meldung "Interpreter gestartet - 4kb RAM"
    man hört im 2;3 sekunden abstand ein leises, fast unhörbares

    Click...Click...Click...

    laut zeichnung auf der platine sind die ICs eigentlich schon richtig drinn.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wo kommt das klicken her, von einem Bauteil?

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    12
    Am C-control sockel X1, pin2(motor r.) und 9(motor l.) habe ich zeitweise eine spannung bis 0,4 volt.
    an den anschlüssen der motoren l,r M+ und null vom akku ist diese spannung genauso vorhanden. zu diesem zeitpunkt kommt das klicken(wahrscheinlich vom Motor)
    die spannung zwischen M+ und M- bleibt Null

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wie hast du das gemessen? Wo hast du die schwarze Messleitung (COM) angeschlossen, die sollte an GND (Minus vom Akku).

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    12
    Gemessen habe ich zwischen Minus pol von Accu (GND)und rotes Anschlusskabel am Motor 40mV. Direckt am Motor anschluss (schwarz und Rotes Kabel), durchgehend Null.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Kannst du Plan lesen? In der Anleitung auf S35 ist der Plan für die Motoransteuerung. Miss die Spannung am IC1 (L293D) am Pin8 gegen GND und Pin16 gegen GND, es sollte ca 5V gemessen werden (ist VCC). Wenn du das nicht misst, gib die Batterien (Akkus) heraus und miss mit der Widerstandsmessfunktion Pin 4, 5, 12 und 1 gegen Minus vom Akku, sollte ~0Ohm betragen. Das gleiche machst du mit dem Plus vom Akku gegen Pin 8 und 16. Da musst du aber JP1 stecken. Es sollte auch ~0Ohm sein.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •