-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Schrittmotoren Spielen Verrückt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    18

    Schrittmotoren Spielen Verrückt

    Anzeige

    Ich habe drei Schrittmotoren von Panasonic/ Matsuhita Alle sind baugleich 1,8Ohm und haben vier Kabel (Ich entnehme dem mal das sie Bipolar sind)
    Und eine Schrittmotorsteuerung (3d-Step von NC-Step) Mein Problem ist das ich kein Datenblatt für die Motoren finden kann. Typenbezeichnung: 42SHA34B3N
    Wenn ich die Motoren mit PC ansteuere laufen sie erst nach anschubsen los. Außerdem laufen sie nicht immer in die richtung die sie sollen(sie wackeln hin und her), merkwürdigerweise nur in die eine Richtung die andere läuft (nach anstubsen) einwandfrei.
    Ich vermute das man eine bestimmte Frequenz einstellen muss, damit sie besser laufen. Die Platine sollte ich richtig gelötet haben jedenfalls leuchten die Lampen so wie es in der gebrauchsanwisung beschrieben ist.
    Wenn jemand ein Datenblatt zu den auftreiben könnte oder mir sonstwie mit meinen dusseligen fragen weiterhelfen wäre ich überglücklich.
    Vielen Dank im Vorraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    Ich vermute das man eine bestimmte Frequenz einstellen muss, damit sie besser laufen.
    Wenn du die Schrittmotoren richtig ansteuerst, steuerst du mit der Frequenz wie schnelll sie drehen. Da gibt es natürlich nach oben hin einer Grenze, ab der die Motoren der Ansteuerfrequenz nicht mehr folgen können.
    Ausserdem erzeugen Schrittmotoren über Induktion eine Spannung entgegengesetzt zur Ansteuerspannung.
    Je höher die Drehzahl, desto höher diese Gegenspannung. D.h. je schneller du Schrittmotoren ansteuerst, desto schwächer wird die Ansteuerspannung und umso "schlapper" werden die Motoren.

    Die Reaktion deiner Motoren sieht danach aus, dass du Ansteuerfrequenz reichlich zu hoch ist.
    Steuer sie mal ganz langsam an und taste dich dann langsam nach oben.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    18
    Ich habe inzwischen mit der Frequenz reichlich gespielt(kann sie leider nicht messen(da ich kein Oszi habe) aber es ändert nix an dem Problem kann es an was anderem liegen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    Wie hast du die Strombegrenzung eingestellt?

    Evtl. mal ein bisschen aufdrehen.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    18
    auf 1,5A haltemoment haben die Motoren schon ordentlich

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo The KOR,

    kann es an was anderem liegen?
    das Verhalten zeigen Schrittmotoren, wenn Spulenanschlüsse vertauscht sind.

    Gruß, Michael

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    18
    Wie finde ich raus welche woran müssen. ich habe vier kabel und vier anschlüsse zusammengehörige kabel sind jemweils an eine doppelklemme(X1,X2,...) sind nun die die paare an x1 und x2 zu vertauschen oder x1a nach x1b?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Michael
    Registriert seit
    17.01.2004
    Ort
    Karlstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.254
    Hallo The KOR,

    probier es einfach aus, geht schneller, als hier auf 'ne Antwort zu warten

    Gruß, Michael

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.05.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    18
    Ich komm erst am Sonntag dazu die Platinen und die Motoren liegen bei nem Kumpel

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Also wenn nur vier Leitungen aus dem Motor kommen am besten durchmessen. Die Zwei zwischen denen was messbar ist gehören zusammen. Das Verpolen der Spulen selber bewirkt nur eine Drehrichtungsumkehr.

    MfG
    Manu

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •