-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Max232 mit +12 und 0V ?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    8

    Max232 mit +12 und 0V ?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    hi, würd nen günstigen lin-bus treiber bzw einfachen pegelwandler suchen.

    TTL => 12 V und inventriert

    kann ich den max232 irgendwie dazu bewegen, dass er nur noch +12V und 0V
    und nicht wie normal +12V und -12V ausgibt.

    dachte so den ein oder anderen kondensator vom max232 wegzulassen...

    gurß und nen schönen sonntag

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Zrieschling!

    Laut Datenblatt, wenn die Spannung -12 V nicht nötig ist, kann man C2 und C4 weglassen.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Den einen Pin wo der Kondensator für die Negative Spannung rankommt, sollte man vermutlich auf GND legen.

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    8
    danke, das war auch mein gedankengang... schönen abend noch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •