-         

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Sensor für langsame Geschwindigkeiten über Grund

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892

    Sensor für langsame Geschwindigkeiten über Grund

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich möchte an meinem Traktor die Geschwindig über Grund messen. Da das Ganze auch bei niedrigen Geschwindigkeiten ( 0,1...0,8 km/h ) funktionieren soll scheidet GPS aus.
    Da so eine Maschine oft einen erheblichen Schlupf hat möchte ich keine Impulsgeber oder ähnliches verwenden. Ausserdem ist an sich bewegende Teile bei meinem Schlepper auch nur schwer ranzukommen - ausser an die Räder natürlich.
    Ich hab im Internet zwar schon ein paar geeignete Sensoren gefunden, aber leider keinen Preis und keine Bezugsquelle dafür.

    Da die Maschine natürlich auch in Gelände eingesetzt wird sollte der Sensor damit schon zurecht kommen ( Unebenheiten, ungleichmässiger Untergrund usw. ) und natürlich auch auf der Strasse funktionieren.
    Die Auswertung einfacher Sensorsignale mit einem ATMEL AVR Controller trau ich mir zu, mir fehlt eigentlich nur der geeignete Sensor.
    Der Sensor muss wegen der Bodenfreiheit mindestens 40cm über dem Boden angebracht werden und ca 70cm Reichweite haben.
    Eine kleine gekapselte Bauform wär ein Vorteil.

    Eine Lösung , der Staub und Schmutz nichts ausmachen wär natürlich optimal. Eine optische Lösung ginge aber eventuell auch - muss dann halt öfter putzen
    Habt Ihr da Ideen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    342
    vielleicht ein kleineres, frei drehbares Rad? Das könnte man auch überall anbringen. Ein Federsystem, dass den Reifen auf den Boden drückt, ist mechanisch auch nicht so aufwändig.

    mfg

  3. #3
    Gast
    Es gibt Sensoren, so ähnlich wie die Optischen Mäuse, nur halt für mehr Abstand und mit weniger Auflösung. Im Eigenbau wäre das eventuell auch nur eine veränderte Optik für den Maussensor.

  4. #4
    Gast
    Es gibt Sensoren, so ähnlich wie die Optischen Mäuse, nur halt für mehr Abstand und mit weniger Auflösung. Im Eigenbau wäre das eventuell auch nur eine veränderte Optik für den Maussensor.
    Ich würd auch so einen fertigen Sensor verwenden, wenns vom Preis her einigermassen OK ist und ich wüsste, das er auch für meine Anwendung funktioniert.
    Hast Du da Bezugsquellen, oder Preislisten ?
    Einen Maussensor für so große Entfernungen umzubauen halte ich für nicht möglich. Zudem kann sich der Abstand zwischen dem Sensor und dem Untergrund ändern - z.B. beim Fahren in einer Furche oder über höheres Gras.

    vielleicht ein kleineres, frei drehbares Rad?
    Im Prinzip schon richtig, leider nicht praktikabel.
    Was macht das Rad, wenn Du z.B. über eine Furche, einen Baumstumpf oder hohes Gras fährst ?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892
    Tschuldigung, hatte micht nicht eingeloggt.
    Der letzte Beitrag ist von mir.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    52
    Beiträge
    1.819
    Entsprechende Komplettlösungen (sowohl optisch als auch Mikrowellen-Doppler)bietet z.B. dieser hier an:
    http://www.corrsys-datron.com/
    Ob es sich bezahlen läßt, ist eine andere Frage.
    Einfache Mikrowellenmodule bietet z.B. Conrad, die wären auch recht preiswert. Für die Signalauswertung müsste man dann eben noch Eigenleistung erbringen, wenn sie sich überhaupt für den Zweck eignen.
    Bei der Mikrowellen-Doppler Technik könnte auch das Mitführen im öffentlichen Strassenverkehr rechtlich bedenklich sein, das Gerät könnte ja auch ein "Radarwarner" sein.
    Möglicherweise kommt auch Ultraschalldopplertechnik in Frage, da kenne ich aber keinen Anbieter.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    342
    Im Prinzip schon richtig, leider nicht praktikabel.
    Was macht das Rad, wenn Du z.B. über eine Furche, einen Baumstumpf oder hohes Gras fährst ?
    Dasselbe, was jedes andere gefederte Rad auch macht: es passt sich der Höhe an. Wird z.B. im Automobilbereich seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt. Oder du nutzt einfach die Schwerkraft um das Rad am Boden zu halten.
    Ist Schmutzunempfindlich, leicht erhältlich und mit Sicherheit billiger als ein Mikrowellendoppler und meiner Ansicht nach für diesen Zweck vollkommen ausreichend.

    mfg

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.05.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    47
    Wie sieht es mit den Beschleunigungssensoren aus dem Wii Nunchuk aus? Daraus könnte man doch die Geschwindigkeit berechnen. Zudem könnte man die sicher verstauen.

    http://www.windmeadow.com/node/42
    http://todbot.com/blog/2008/02/18/wi...ter-available/
    MfG,
    deltarobot

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892
    Wird z.B. im Automobilbereich seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt.
    Das war mir schon klar. Aber da wird auch zu 99% auf der Strasse gefahren und Wendemanöver un unwegsamen Gelände sind da eher die Ausnahme.
    Ausserdem gefällts mir von der Mechanik her nicht.

    @deltarobot
    An Beschleunigungssensoren hatte ich auch schon gedacht.
    Aber laufen die so stabil, das man da nicht mit der Zeit eine Drift bekommt ?
    Also z.B. eine Geschwindigkeit berechnet wird, obwohl das Fahrzeug steht ?
    Ich denke so ein System kriegt man auf Dauer nur stabil, wenn man eine weitere zusätzliche Information hat, Also ein weiterer Sensor, oder doch wieder GPS.
    Vom Verstauen her wär das natürlich super.

    Ich hab auch schon ein wenig rumgesucht und bis jetzt 3 unterschiedliche Lösungen gefunden:
    1. Ultraschall
    2. Optisch ( verschiedene )
    3. Radar

    Am besten würde mir die Ultraschalllösung gefallen.
    http://www.pil.de/
    Leider sind zur Sensorserie P50 ( Geschwindigkeitssensor ) keine Infos auf der Page. Preise hab ich auch keine, Bezugsquellen auch nicht.

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.05.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    47
    Hmmm...
    Ich denke nicht, dass die sonderlich ungenau sind, bzw, dass sich ein Drift einstellt. Aber ich kann gerne nochmals einen Freund fragen, der zu dem Nunchuk lange Testreihen erstellt hat.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •