-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: RS232 Problem - Nur wirre Zeichen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Flei▀iges Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    23
    Beitrńge
    114

    RS232 Problem - Nur wirre Zeichen

    Anzeige

    Hi Leute..

    Ich habe ein Problem mit den Senden von Daten an den PC..

    Ich habe mit RS232 Kabel selber gel÷te.. RX/TX an Pin 2/3 des RS232 Steckers und GND an Pin 5.

    Unten auf dem Schalplan k÷nnt ihr meine Beschaltung auf dem Board erkennen..

    Dann ahbe cih folgendes Programm in den IC Řbertragen :

    Code:
    $regfile = "m16def.dat"
    $framesize = 32
    $swstack = 32
    $hwstack = 32
    $crystal = 16000000
    $baud = 9600
    
    Config Portc = Output
    
    Do
    
    Portc.0 = 1
    
    Print " Hallo "
    Print " Test "
    Wait 2
    
    Loop
    
    End
    Dann ahbe ich das Board Řber das Kabel mit dem IC verbunden..

    Dann habe ich i nBascom alle Einstellungen gemacht und das Terminal ge÷ffnet..

    Aber dort kommen nur wirre Zeichen
    Hier mal ein Beispiel :

    Code:
      ° ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚
    ╚ ╚ ╚      ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ° ╚ ° ° ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ H ╚ ╚ ° ° ° ╚ Hß °  ° ╚ ╚ ╚ °
     ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ° ╚ ╚ ° ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ H ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚
     ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ H ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ° ╚ ╚ ╚ ╚ ╚
     ° H  ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ H ╚ H ╚ H  H ╚ ╚ ╚ ╚ H ╚ ╚ ╚ ╚ H ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ °
     Hß ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ H H ╚ H ╚ ╚ H  ╚ ╚ ╚ H ╚ ╚ ° H  ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ H ╚ ╚ ╚ H
    ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ H ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚
    ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚ ╚
    Wenn ich den Stecker umdrehe kommen garkeine Zeichen mehr..

    Was hab ich falsch gemacht??

    Hoffentlich kann mir da einer weiter helfen!

    Danke im Vorraus!

    Mfg Yannik
    Miniaturansichten angehńngter Grafiken Miniaturansichten angehńngter Grafiken mega16.jpg  
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von sast
    Registriert seit
    30.11.2004
    Alter
    47
    Beitrńge
    497
    Um Hardwarefehler auszuschlie▀en, kann man immer an den PINs zum ATMega (RX,TX) eine BrŘcke machen. Der ATMega sollte dabei aber nicht an diesen Leitungen angeschlossen sein. Im Terminalprogramm was schreiben und Echo empfangen. Wenn das geht muss man normalerweise in der Software weitermachen. Nach M÷glichkeit nicht ununterbrochen schreiben, sonder vielleicht am Anfang nur einmal. Wenn dann nur so viele Zeichen kommen wie du losgeschickt hast, dann k÷nnte es noch an falsch eingestellten Fusres liegen, oder dass der Takt nicht stimmt (zB. keiner/falscher Quarz bei externer Taktquelle.
    Da ja irgendwas kommt, schlie▀e ich mal auf eine Softwaresache, au▀er die Zeichen kommen auch, wenn der Controller nicht drin steckt.

    VCC und Masse hast du aber schon am MAX232? (Bein15 und 16)

    sast

    雅思特史特芬
    开发及研究

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beitrńge
    656
    Was fŘr ein Termianl benutzt du? Hast du dort auch alles richtig eingestellt?

    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Flei▀iges Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    23
    Beitrńge
    114
    Zitat Zitat von sast
    Um Hardwarefehler auszuschlie▀en, kann man immer an den PINs zum ATMega (RX,TX) eine BrŘcke machen. Der ATMega sollte dabei aber nicht an diesen Leitungen angeschlossen sein. Im Terminalprogramm was schreiben und Echo empfangen.
    Ich habe mal direkt am RS232 Stecker gebrŘckt und dann bekomme ich die richtigen Signale als Echo! D.h., dass das Kabel zumindest richtig ist..

    Zitat Zitat von sast
    k÷nnte es noch an falsch eingestellten Fusres liegen,
    Muss ich an den Fusen den irgendwas ńndern und per RS232 zu senden/empfangen??

    Ich ahbe nur CKSEL0...3in Ponyprog weggeklickt, sodass ich einen externen Quarz benutze.. Das stimmt auch alles, den bei einem LED Blink Programm stimmen die Zeiten genau!

    Zitat Zitat von sast
    VCC und Masse hast du aber schon am MAX232? (Bein15 und 16)
    Ohh Hehehe ^^ Das wird wohl sein ^^ Das war im Schaltplan nicht und deshalb hab ich das vergessen ^^

    EDIT : So jetzt funktioniert es schonmal ein bisschen ^^

    Man kann Ansńtze der W÷rter erkennen ^^

    ■üř 
    ű┬ů ˝ŕ!óĽ.■ůő !óĽ═ĐüTřsŘ H  ßlŘ ˙
    TesüďÍt
    j
    !TÍt ü
    ° Hall´ ř


    Aber das ist noch nicht wirklich das gelbe vom Ei ^^


    Was k÷nnte es den noch sein??

    Es ist schon interessant, was der IC oder mein PC da so hinknallt ^^

    Und auch noch erwehnenwŘrdig ist, dass jedes mal was anderes rauskommt ^^
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beitrńge
    642
    Mir sieht es ganz danach aus als wenn die langsamen 9600 Baud zu langsam sind fŘr den 16MHz Quarz. Versuche mal h÷here Baudraten beim 16MHz Quarz oder nimm einen 4MHZ Quarz bei 9600 Baud, dann solltetst du richtigen Empfang haben.
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beitrńge
    656
    Sende mal verschiedene Binńrcodes und schaue, ob es irgendwelche regelmń▀igkeiten gibt (also, ob z.B. das was du gesendet hast nur um eine Stelle nach rechts verschoben ist oder, oder ob immer ein Bit gesetzt ist).

    Bei mir ist es so: Wenn ich irgentwas mit Echo an meinen ÁC sende kommt das selbe aber immer mit gesetztem Bit 8 zurŘck. Ich wei▀ bis heute nicht woran das liegt.

    Vielleicht stimmt auch der Teiler der Baudrate nicht. Setze ihn (das Register UBRRL) mal auf 105.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beitrńge
    4.556
    Moin moin.

    Solche wirren Zeichen hatte ich am Anfang. Bei mir lag es daran
    das der AVR von Haus aus mit den internen Quarz arbeitet.
    Ich habe die Fuses einstellen mŘssen, danach klappte alles.
    Mann konnte dort nicht nur auf extern stellen, sondern auch
    verschiedene Frequenzen einstellen. Leider habe ich Win neu
    aufsetzen mŘssen und die Programme noch nicht wieder installiert,
    kann also nicht nachsehen was ich genau eingestellt habe.

    Gru▀ Richard

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Neutro
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Ostfriesland
    Alter
    38
    Beitrńge
    642
    ja, mit dem Internen Quarz bekommt man auch nur wirre Zeichen. Ein Externer Quarz ist ein absolutes Muss
    Jemand mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis er Erfolg hat.
    (Mark Twain)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionńr
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beitrńge
    7.942
    Bei den ńlterne Chips wie Mega16 geht es meistens mit dem internen Takt, aber nicht immer.
    Wenn man die Fuses nicht passend einstellt lńuft der intern Takt mit 1 MHz und dann stimmt die Baudrate ganz und gar nicht, weil Bascom vom faschen h÷heren takt ausgeht. Dann hńtte man 9600/16 = 600 Baud.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Flei▀iges Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2009
    Ort
    Dortmund
    Alter
    23
    Beitrńge
    114
    Zitat Zitat von Neutro
    ja, mit dem Internen Quarz bekommt man auch nur wirre Zeichen. Ein Externer Quarz ist ein absolutes Muss
    Ich benutzte einen 16 MHZ externen quarz..


    Das mit der h÷hen baud werde ich mal ausprobieren!!

    Also h÷here baud werte haben teilweise garkeine zeichen angezeigt und teiweise den gleichen mŘll..

    ich versteh das echt nicht.. warum funktioniert bei mir nix auf anhieb ^^
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhńnge hochladen: Nein
  • Beitrńge bearbeiten: Nein
  •