-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: fragen zum bluetoothmodul von plischka.at - projekt carryall

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    115

    fragen zum bluetoothmodul von plischka.at - projekt carryall

    Anzeige

    hallo leute!

    projekt carryall schreitet voran und es wird zeit sich um die fernsteuerrung zu kümmern!

    undzwar soll das fahrzeug mit einem AVR controler (atmega32) augestatet werden und die fernbediehnung ebenso. die komunikation der beiden controler soll über bluetooth laufen. die frage ist ob das so funktionieren würde und ob es auch geht das die fernbedienung ein lcd display besitzt wo zb die am fahrzeug gemessene geschwindigkeit angezeigt wird. also mit anderen worten es soll gleichzeitig daten gesendet und empfangen werden.

    und ausserdem verstehe ich nicht ganz wie ich plischka´s board an den atmega32 anschliessen muss, da beim board von 5volt und und bei den rx/tx pins von 3,6 volt die rede ist. muss da noch was dazwischen oder kan ich die rx/tx des bluetooth boards direkt an die des atmega32 anschliessen?

    hier noch der link zum modul:
    http://www.plischka.at/Funk_Bluetooth.html
    die module kosten übrigenz 36e + 1,45 versand

    bin für jede hilfe dankbar!

    gruss predator32767

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    hi nach Schaltplan ist nen levelschifter drinen kannst also 5v draufgeben
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    115
    ahja vielen dank und mein vorhaben was die fernsteuererung angeht würde so funktionieren ja? man kan also von einem mega32 zu einem anderen mega 32 über rx/tx befehle senden um z.b. einen servo fern zu steuern.

    und wie würde das aussehen wen ich das ganze über infrarot laufen lassen möchte? was muss dan an die rx/tx pins dran um befehle darüber zu senden und zu empfangen? und wäre das in meinem fall vieleicht sinvoller und billiger weil ich ja nicht umbedingt 100 meter reichweite brauche sondernt nur 2 vieleicht 3 meter? oder gibt es da irgendwelche gravierenden nachteile was infrarot angeht? das man das signal modulieren muss um es gegen tageslicht zu schützen hab ich schon rausgefunden.

    naja da sind erstmal genug fragen drin

    gruss predator32767

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    Hi zum BT das müste gehen alerdinks haste da kleine latenzen wen des gefärt nicht so schnel ist macht des aber keine probleme.

    zum IRDA das einfachste wehre wen du UART nutzen mochtest dafür nen Wandler zu nehmen /MCP7010 galub ich war einer) eigentlich preislich keinen unterschied zum btm Modul des ligt ja auch nur bei 13eu,r irda ist auch fehleranfälliger als BT.


    Hab die BTM-222 her auch in benutzung alerdinks mus man da ne gute versorgungspannung für haben und recht viel pufferelkos sonst schmiren die dinger gerne mal ab.

    Hab je Versorgungspin 100n und nen 10µ das klappt recht gut.

    http://www.grautier.com/wiki/lib/exe...s:rimg0028.jpg
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    115
    hi! das das so funktioniert is schonmal gut!

    Zitat Zitat von theborg
    ...eigentlich preislich keinen unterschied zum btm Modul des ligt ja auch nur bei 13eu,r irda ist auch fehleranfälliger als BT.
    also ich muss gestehen schon 2 dieser module kaputt gemacht zu haben und solangsam wird mir das zu teuer und plischka nimt 36 e pro fertig aufgebautes board also denke ich das infrarot billiger is. und da das fahrzeug nicht schneller als 6kmh fahren darf und nur vorwärts rückwerts rechts links und paar extras wie licht ein/aus und so hat is das nicht so tragisch wen da mal nen befehl verschluckt wird oder sowas. da kan man sich ja programmtechnisch dan ein wenig absichern. und wie gesagt ich bin immer nur 2 - 3 meter vom fahrzeug entfernt und mit nem notausknopf ist er auch ausgestatet...

    also zu MCP7010 kan ich leider nix finden.

    gruss predator32767

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    Boar 36eur ? :P heftig jo des ist teuer :P

    hm so nochmal geschaut mcp2120 z.b. des ist nen Wandler UART2ir

    ansonsten hätte ich noch tcm-120 liegen sind 868mhz als komplett Module auch UART könnte ich gegen nen par euros abgeben
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    115
    ja das ist viel geld.. deswegen

    mcp2120! das klingt sehr interesant! da ich noch ein paar andere Projekte im hinterkopf hab wäre das sehr interesant wie man dan an einen mega32 anschlissen muss! ich muss leider sagen das ich nicht grad der elektronik experte bin.. also nach bauplan kaufen und zusammenlöten ist kein problem aber darüber hinaus ist nix zu machen

    und die tcm 120 klingen sehr sehr interesant.. 300 meter reichweite is ja ne geile sache. was willste den für 2 stück haben? haste vieleicht auch 3?

    is das kompliziert die an den mega anzuschliessen?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    hi nein die sind sehr leicht zu benutzen kanste mit 5v laufen lassen einfach normal UART RX/TX vom µC verbinden

    Ob des mit den 300m wirklich klapt weis ich nicht auf 50m hab ich die schon getestet, da ist auch als steueric nen PIC16F877 verbaut und läst sich umprogramieren wen man möchte.

    http://www.enocean.com/de/enocean_module/tcm-120/

    auf der seite findes eigentlich alles dbs...

    hm so preislich wehren so 10eur/stk die ich gerne hätte inkl. porto normal preis der teile liegt bei 18,90

    kanst mir wen du interesse hat ja ne mail schreiben wen du 3 nimst gebe ich wen du brauchst nen mcp2120 + ir sender/entfänger dazu.
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    115
    wow das ist nen super angebot! da nehm ich auf jedenfall 3 stk! und wen du hast 2x den mcp2120 + ir sender/empfänger.. mit einem kan ich ja nix anfangen. lege dan gern nochma 5e drauf.. also 35e für alles drum und dran.
    für alles weitere: predator32767@web.de

    vielen dank für das super angebot!

    gruss predator32767

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.09.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    35
    Beiträge
    988
    hm mus ich schauen wieviele ich noch habe bin grade auf Arbeit schreibe dir den heute abend.
    Legastheniker on Bord !

    http://www.Grautier.com - Projektseite
    http://www.grautier.com/wiki/doku.php?id=bt-index - BT-BUS

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •