-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: mega64 und Port E

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.04.2006
    Beiträge
    11

    mega64 und Port E

    Anzeige

    Hi,

    warum funktioniert das folgende simple Testprogramm nicht?

    Code:
    $regfile = "m64def.dat"
    $crystal = 16000000
    $baud = 9600
    
    Config Porte = Output
    
    Do
      Toggle Porte.0    ' --> leuchtet nicht
      Toggle Porte.1    ' --> leuchtet dauerhaft
      Toggle Porte.2    ' --> blinkt wie es soll
      waitms 500
    Loop
    
    End

    Nur zur Info: Fuse 103-mode abgeschaltet


    Vielen Dank schon mal

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    1.112
    Lass mal die $baud Direktive weg. Dadurch werden die UART0 Pins E.0 und E.1 gesetzt.

    Gruß

    Rolf

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    Mega64 Datenblatt rauskrahm,
    gucken was an PE0 und PE1 so ist,
    noch mal Dein Programm anguck,
    "aha" habs gesehen

    Stichwort UART und $baud

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.04.2006
    Beiträge
    11
    Hi,

    ich habs mir zwar fast schon gedacht, dass es an dem UART liegt. Ich hab mich die ganze Zeit gefragt, ob man ihn deaktivieren kann/muss.
    Ich währe aber glaube ich nie auf die Idee gekommen, dass es an der Baud-Definition liegt. Jetzt wo ich Euren Vorschlag gelesen habe sage ich: "Na klar, das ist es! Warum bin ich da nicht selbst drauf gekommen"

    Manchmal sieht man vor lauter Wald die Bäume nicht mehr ......


    Ich werde es morgen testen.

    Vielen Dank!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •