-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Schaltung zum Auffinden einer Ladestation

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    7

    Schaltung zum Auffinden einer Ladestation

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    Kennt jemand eine Schaltung mit IR-Sender und Empfänger, die man zum Beispiel dafür verwenden kann, dass ein Roboter selbstständig zu seiner Ladestation findet? Wenn möglich sollte es mit wenigen Bauteilen realisierbar sein. Die Reichweite sollte so ungefähr 0,5 - 1 m betragen. Schon mal danke im Voraus.

    Gruß Lukas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Hallo Lukas,

    hier im Forum gibt es jede Menge Infrarot Sender und Infrarot Empfänger. Benütze die Suche und such dir was aus.

    grüsse,
    Hannes

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von pointhi
    Registriert seit
    18.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    139
    Ich hab mir mal eine möglichkeit mit Ultraschall und Infrarot ausgedacht. Dabei wird gleichzeitig ein Ultraschall und infrarot Signal ausgestrahlt. WEnn man den ursprung des Signals finden möchte, muss man nur den Ultraschallempfänger in der richtigen Richtung haben. Er sollte also vorzugweise drehbar ausgelegt werden. Wenn man die richtung hat, muss man nur njoch in diese fahren. Zusätzlich kann man die Restentfernung durch die unterschiedlichen Geschwindigkeiten von Licht und Schall ermitteln. Ich hab diese Methode noch nie angewandt, sie müste nach meiner Meinung aber Funktionieren.
    Die verwendung von nur einem Infrarot dioden könnte die Reflektion durch Wände sein. Mann muss dan vielleicht eine Messung der Lichtstärke vornehmen, die nicht sehr schwer ist.
    Ich habe aber noch nie so etwas praktisch gemacht, zurzeit kreist es noch in meinen Kopf herum. Komm aber auch erst dieses Jahr in die Ausbildung für Elektronik.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    also so wie ein blitz finder hast du dir schon was zum andocken an die ladestation gedacht?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von pointhi
    Registriert seit
    18.03.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    139
    Komt darauf an, wie die Ladestation aussehen wird. Vielleicht findest du etwas, wie Rasenroboter an die Ladestation andoken.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von wawa
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164
    hallo lupp,
    meine alte Ladestation hatte eine einfache Gluehbirne, wie beim Leuchtturm, dauernd eingeschaltet, nur nicht drehend, die kann man naemlich sehen. An der Plattform waren zwei parallele Roehren uebereinander montiert. Eine hatte den Lichtempfaenger und die andere eine rote LED. Zum Suchen wurde sich gedreht und wenn das Licht gefunden war - die LED eingeschaltet. Der Leuchtturm erkannte das und machte dann seinerseits die Gluehbirne aus, konnte man gut beobachten, wenn nicht - dann war es nicht die Ladestation.
    Unten und oben hatte ich ein Alublech und die Plattform ist da einfach reingefahren bis zum Anstossen, das war's.
    vielleicht hilft dies beim Denken
    Gruss wawa

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    @ wawa!

    Deine Idee finde ich am einfachsten und deswegen gefällt sie mir sehr. Wenn ich sowas irgendwan brauchen würde, werde ich es genauso machen.

    Vielleicht, wenn man das Licht des Lichtturms mit bestimmter und eindeutiger Frequenz moduliert/unterbricht, braucht man die Rückbestätigung nicht, was die Schaltung beim Roboter noch vereifacht, da eine bestimmte Impulslänge lässt sich mit einem doppeltem Monoflop zweifelslos feststellen.

    Hoffentlich geht es auch mit einer LED, die energiesparsamer ist.

    MfG
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von wawa
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    67
    Beiträge
    164
    Denke daran, Licht auf den Leuchtturm macht die Birne aus. Damit kann man beim Roboter genau feststellen, dass es die Ladestation ist. Man braucht nur eine Schaltung im Leuchtturm. Man kann auch takten, es mehrmals AN - AUS machen und jedesmal pruefen. Ich hatte unter der Birne eine große Platte und darunter einen Lichtempfaenger. Der sah kein Tageslicht und keine Zimmerbeleuchtung !! Das ist wichtig.
    Viel Spass beim Bauen.
    mfg wawa

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    @ wawa

    Ich habe gedacht, wenn ich sowas bauen würde, dass mein Bot, wenn seine Akkus fast leer werden auf Dunkelheit warten wird und sich erst für die Nacht an die Ladestation andocken wird, damit er am morgen weiter "arbeitet". Es sollte das ganze deutlich vereinfachen...

    MfG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    @PICture
    Ich habe gedacht, wenn ich sowas bauen würde, dass mein Bot, wenn seine Akkus fast leer werden auf Dunkelheit warten wird und sich erst für die Nacht an die Ladestation andocken wird, damit er am morgen weiter "arbeitet". Es sollte das ganze deutlich vereinfachen...
    Wenn die anfängliche Euphorie vorbei ist und dein Reinigungsrobter im Dauerbetrieb reinigt, könnte ich mir vorstellen, dass du das lieber umgekehrt hättest.
    Falls es dir gelingt ihn leise genug zu bekommen, wäre es sicherlich schöner, wenn er nachts reinigt, anstatt dir den ganzen Tag zwischen den Füssen rumzufahren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •