-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Gyro tut nicht so wie er soll

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Buchholz, nähe Hamburg
    Beiträge
    128

    Gyro tut nicht so wie er soll

    Anzeige

    Moin!

    Habe mir drei Gyros gekauft: Esky EK-20704B

    Wenn ich einen von denen an meinen Empfänger hänge (Graupner varioprop C14), dann funktioniert der Gyro leider nur in eine Richtung. Ziehe ich nach einschalten des Empängers und initialisieren des Gyros die Signalleitung für die Umschaltung vom Headlock Modus zum HH Modus ab, dann geht der Gyro auch in beide Richtungen. Schalte ich den Empfänger jedoch ab und anschließend wieder ein möchte der Gyro gar nicht funktionieren. (das Servo ist dann jedoch normal steuerbar)

    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Ist mein Empfänger einfach zu alt? (Sender ist übrigens ein Graupner FM214)
    Umschaltung zwischen Headlock und HH funktioniert auch nicht so wirklich. Zumindest erkenne ich keinen Unterschied.


    Früher oder später muss ich aber zwangsläufig drei Gyros ansteuern für die Stabilisierung von drei Achsen.
    Kann ich da auch gehackte Servos nutzen? Denn ich muss mehrmals 360° umrunden können. - Geht mit nem normalen Servo ja leider nicht.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.10.2006
    Ort
    Buchholz, nähe Hamburg
    Beiträge
    128
    Keiner eine Idee?

    Kann ich denn wenigstens irgendwie mehrere Gyros an einen Empfänger kriegen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •