-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: nach LED test D12 ROT statt GRÜN ; FLASHEN nicht möglich

  1. #1

    nach LED test D12 ROT statt GRÜN ; FLASHEN nicht möglich

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe seit neustem einen Asuro. Fertig zusammengebaut und den selbsttest gemacht. im hyperterminal konnte ich alles mitverfolgen, d.h. der ir-transceiver funktioniert, auch wenn ich was tippe sind die zeichen richtig.

    nach dem LED test sollte die D12 statusLED ja grün werden sie bleibt aber rot und der test geht weiter mit dem Line Test, Switch Test etc.. der rest klappt!

    die rote status LED hab ich jetz erstmal ignoriert udn wollte ein program flashen. allerdings klappt das irgndwie garnicht. hab 2 flash programme ausprobiert. das was dabei ist auf der cd bzw auf der offiziellen "software cd" internet seite und das "asuroflash" o.ä. .. bei beiden kann er keine verbindun zum asuro aufbauen. ich hab das flashen gestartet und den asuro angeschaltet, er macht dann sein selbsttest aber wird nicht geflasht.

    das frag ich mich sowieso, wird der dann während das aktuelle program läuft geflasht? während des selbsttest wird n neues programm geflasht oder wie laeuft das?!?!

    viele grüße
    kai

  2. #2
    hallo,

    also das flashen hat jetz mit der alten software funktioniert.
    allerdings scheint der fehler nach dem LED Test doch erheblicher zu sein.
    denn weder ein program zum fahren noch ein program dass die D12 gelb leuchten laesst funktioniert. nach dem flashen und anschliessendem anschalten ist die D12 rot und nix passiert.

  3. #3
    hi,

    also ich hab jetz nochmal ganz genau die reihenfolge beachtet:

    • Status-LED (D12) grün
    • Status-LED (D12) rot
    • Front-LED (D11) auf der Unterseite von ASURO
    • Back-LED (D15) links
    • Back-LED (D16) rechts
    • Alle Anzeigenelemente auf einmal


    bei meinem asuro kommt beim selbsttest LED test _zuerst_ D12 = ROT _dann_ D12 = GRÜN

    weiterhin gehen selbstgeschriebene ganz ganz simple programme nicht, aber der selbsttest geht. also am flashen wirds eher nicht liegen.


    EDIT:

    nach stundenlangem suchen hier im forum, bin ich auf einen hilfreichen thread gestossen. ich habe ein hex code von einem anderen user benutzt, der mit der RN-Lib compiled wurde, dass program laeuft - keine probleme.

  4. #4
    problem gelöst. jedenfalls dass mitdem programmieren und flashen. ich idiot hab die falsche datei jedesmal hochgeladen :-D

    aber die sache mit der D12 in ROT nach dem LED Test bleibt weiterhin.
    ich habe so dass gefühl dass die farben rot und grün vertauscht sind. passiert dass wenn man die falschrum einbaut?! das war auch das einzige teil wo ich wirklich nirgends hinweise finden konnte wie rum man es einbaut...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Genau so ist. wenn man die 2 Farben LED falsch herum einbaut, sind rot und grün vertauscht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •