-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Registerfrage beim Atmega 8

  1. #1

    Registerfrage beim Atmega 8

    Anzeige

    Was ist das für ein Register

    TCCR2
    WGM21
    OCR2

    Wo findet man die ich finde sie nämlich nicht im Datenblatt.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hi,
    Steht im Datenblatt, ziemlich weit hinten, unter "Register Summary"

  3. #3
    Danke schön!

    Ich werde mich mal dran setzen und probieren das zu verstehen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Man kann in den PDF Files auch nach Text suchen. Da findet man dann meistens was. WGM21 sollte kein Register sein, sonder eine Bezeichnung für ein Bit, irgendwas für den Timer Mode.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    TCCR2 und OCR2 sind Register des Timer2 im Mega8
    WGM21 ist ein Bit im TCCR2
    Datenblatt ab Seite 117
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Lippe
    Alter
    48
    Beiträge
    524
    Hallo,

    hast du auch das Datenblatt heruntergeladen. Es gibt zusätzlich auch noch eine Zusammenfassung, in der halt auch nicht alles drin steht.

    Gruß

    Jens

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hier noch die Adresse, an der die neuesten Datenblätter runtergeladen werden können (Du hast ja aber wohl schon eins). >>Möglicherweise<< ist dieses Datenblatt des mega8A neuer als Dein Controller; ich stelle fest, dass Atmel nur die neuesten Datenblätter zum Download bereitstellt. Das macht aber in praktisch keinem Fall etwas - bisher hatte ich festgestellt, dass die Controller zum Datenblatt stets abwärtskompatibel waren *ggggg*.

    @McJ - Was ist das denn für ein neckischer [Herzlicher Gl...]-Button ? ? ?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    20.05.2006
    Ort
    Lippe
    Alter
    48
    Beiträge
    524
    Uhhh,

    erinnere mich nicht . Jetzt bin ich ein alter Sack.
    Ich gebe mal gerade ne Rund

    Gruß

    Jens

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    6
    In TCCR2 (Timer/Counter Control Register 2) kannst du die Einstellungen für den 8 bit Timer 2 Festlegen. Man kann einstellen mit welchem Vorteiler der Timer laufen soll (CS22-CS21). Außerdem kann man einstellen, ob direkt PORTB3 an, ausgeschaltet oder invertiert werden soll, wenn der Timerwert den Vergleichswert in OCR2 erreicht.
    WGM21 ist Bit3 im TCCR2 und steht für Waveform Generation mode. Zusammen mit WGM20 kann man einstellen wie der Timer agieren soll.
    • Normal - Der Timer zählt bis 255 und geht wieder auf 0...
      PWM - Der Timer zählt bis 255 und zählt dann wieder runter bis 0
      CTC - Der Timer zählt bis zum Vergleichswert in OCR2 und geht dann auf 0
      Fast PWM - Zählt wie im Normal modus sollte für PWM Erzeugung benutzt werden.

    OCR2 ist das Output compare register für Timer2. Der Wert in diesem Register wird ständig verglichen mit dem aktuellen Timerwert (im Register TCNT2). Sind die beiden Werte gleich, kann das output compare interrupt ausgelöst werden oder PWM an PORTB3 ausgegeben werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •