-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Rot Grün unterscheiden!?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647

    Rot Grün unterscheiden!?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,

    ich habe eine Led die mal rot und mal grün leuchtet. Jetzt möchte ich mit meinem ATmega8 feststellen welche farbe sie gerade hat. Geht das mit einem normalen Photowiederstand?

    Das ganze muss extrem zuverlässig laufen.

    Danke
    MFG Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    man bräuchte 2 widerstände und farbfilter, leider würde das nicht vor fremdlicht schützen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438
    Hi,
    Wie wärs mit so einem Farbsensormodul
    http://www.roboter-teile.de/Shop/the...id=65&source=2
    Ist zwar für deine Anwendung etwas zu "gut", aber ich schätze mal gut brauchbar

    Liebe Grüsse!
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von vohopri
    Registriert seit
    11.09.2004
    Ort
    südlich der Alpen
    Beiträge
    1.708
    Ja 2 LDRs mit Farbfilter funktionieren da gut. Ich würde sie für die obenstehende Aufgabenstellung (mal rot mal grün) als Spannungsteiler schalten. Gegen Fremdlicht kannst du ein schwarzes Kartonröhrchen nehmen. Das kann man sehr zuverlässig hinkriegen.

    Die Aufgabe ist aber ungenau formuliert. Was soll erkannt werden, wenn die Led ganz ausfällt? Können rot und grün gleichzeitg auftreten? Wie schauts mit dem Umgebungslicht aus? Kann das Umgebungslicht auch färbig sein? Ist die Leuchtstärke der LED immer gleich? Kann man überhaupt nahe an die LED ran?

    Eventuell sind dann noch andere Massnahmen sinnvoll.

    grüsse,
    Hannes

    EDIT:
    Hallo Vinc,

    2 LDRs kosten zusammen 40 Cent, Der Farbsensor kostet 40 EUR (38,83).

    Zumindest ich muss bei meinen Projekten auch darauf schauen, dass sie bezahlbar bleiben.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Hi,

    Danke für den Link aber viiiiieeeel zu teuer jedenfalls für meine Anwendung.

    Ich versuche später mal meine Software so umzustricken, das ich die Led´s nicht mehr überprüfen muss.

    Aber falls ich das nicht schaffe wäre ich für jeden weiteren Lösungsvorschlag dankbar.


    EDIT:

    Es soll erkannt werden, welcher zustand herscht. Es gibt 3 Zustände
    Z1: Led aus
    Z2: Led rot
    Z3: Led grün

    Die Leds sind immer gleich hell. Es kann immer nur einer der 3 Zustände gleichzeitig auftreten. Ich kann bis auf ca. 1cm an die Led ran. Dabei handelt es sich um eine 5mm Led. Umgebungslicht ist normales Tageslicht.

    MFG
    Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    warum muss es eine LED sein, kkannst du nicht gleich messen ob spannung an der diode anliegt oder nciht ?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.09.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    647
    Das könnte ich aber dann müsste ich das Gerät öffnen und dann wäre die Garantie weg.

    Ich hab meine Software jetzt so angepasst das es nicht mehr wichtig ist, Ob das gerät an oder aus ist.

    Danke
    MFG Daniel
    Unser Sommer ist ein grün angestrichener Winter. Das einzige reife Obst, das wir haben, sind gebratene Äpfel. [Heinrich Heine]

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    man nehme draht und löte diesen an LEDs an ... alternativ ginge auch
    nen Optokoppler parallel an die LEDs zu löten
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.380
    Das könnte ich aber dann müsste ich das Gerät öffnen und dann wäre die Garantie weg.
    öhm dafür muss man das gerät aufmachen vitis ;P

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •