-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Projekt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.05.2004
    Ort
    Düren
    Alter
    31
    Beiträge
    147

    Projekt

    Hi,

    zur Zeit nehme mit ein Paar anderen Kolegen an einem Wettbewerb von RWE teil. Die Leute, die Gerätschaften usw. haben wir, aber wir suchen noch ein Projekt. Das Projekt sollte in die Richtungen gehen Technik/Elektrotechnik/Umwelt/Automation.
    Unser Team setzt sich auch Auszubildenden Elektronikern/Betriebstechnik und Mechatronikern zusammen.

    Vieleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen mit irgendeinem Tipp...
    Meldet euch unter webmaster@bj-net.org oder unter ICQ: 77167515

    Gruß
    Bene

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Wie wäre es mit einem Bitte und etwas mehr Fantasie?

    Danke! *burn*

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.05.2004
    Ort
    Düren
    Alter
    31
    Beiträge
    147
    Sry.
    Natürlich bitte.
    Wir versuchen ja was passendes zu finden, jedoch bis jetzt ohne Erfolg. Entweder zu "einfach" oder zu kompliziert...
    Ich bin Dankbar für jede Hilfe

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Gebt doch mal nen par Beispiele, was andere Teams machen/gemacht haben, oder welche Ideen zu einfach sind oder zu kompliziert. Wie hoch ist das Budget, was ist alles möglich, was sollte rauskommen, mit welchen Mitteln darf es umgesetzt werden...

    Sonst sage ich einfach mal ein Schachroboter, der Züge eines Menschlichen Mitspielers erkennt und darauf reagiert, oder ist das zu wenig Umwelt, sollte es vielleicht ein fahrender Roboter seind, der mit Solarantrieb den garten bewässert, oder wie? Soll es überhaupt einn Rpbpter sein, oder einfach nur eine Erfindung oder wie?

    Gebt ein fach mal ein par mehr Anhaltspunkte, damit ein Leser weiß, was überhaupt in Frage kommt.

    MFG Moritz

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.05.2004
    Ort
    Düren
    Alter
    31
    Beiträge
    147
    Also es muss kein Roboter sein. Es kann auch eine automatische Maschine sein. Die Maschine sollte mit einer SPS gesteuert werden. Wenn es was vernünftiges ist, wird auch genug geld bereitgestellt. Aber es sollte sich schon in Grenzen halten. aber wenn die maschine solarbetrieben wäre, wäre das schon gut.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277
    Also da bei uns keiner mehr Weihnachtsbrötchen backen will, war ich gerade am überlegen ob ich mir nicht ne "Weihnachtsbrötchenaustechermachbepinselundbackmas chine" zusammenkleistere

    Wenn du die Entwicklung übernehmen willst -> gerne
    Wäre was sinnvolles und man hätte immer was zum naschen...

    Gruß, Sonic
    http://www.dontfeedthetroll.de/images/dftt.gif
    If the world does not fit your needs, just compile a new one...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    33
    Beiträge
    506
    Also, ich hab mir grade auch mal kurz ein paar Gedanken zu gemacht und damit ist mir folgende erste Assoziation eingefallen:

    RWE -> Energie erleben, erfahren, irgendwas in der Art...

    Daher mal die Überlegung, wie man es schaffen könnte Energie erfahrbar zu machen... und ich denke in dem Bereich liegt auch irgendwas förderungswürdiges...

    Also solltet ihr euch von Anfang an überlegen, ob es sinnvoll ist eine SPS zu verwenden, da die in den meisten Fällen den Energieaufwand deutlich erhöht und damit den Stromverbrauch ziemlich erhöht.

    Was sich evtl. ganz gut machen würde, wäre eine kleine Ampelsteuerung (als Demoaufgabe), die zum einen über eine SPS läuft (Standardbeispiel) und zum anderen einen uC verwendet. Dabei macht ihr dann eine vollständige Energiebilanz mitsamt Auswertung des Stromverbrauchs der Einzelkomponenten.
    Nachteil: die Elektoniker sind deutlich stärker eingebunden als die Mechatroniker...

    Da sollte man vielleicht anstelle einer Ampelsteuerung etwas anderes nehmen um an nem anderen Beispiel den Stromverbrauch bzw. dessen Unterschied deutlich zu machen.

    Ich denke mal, dass ihr da recht gut mit liegen würdet, nur ob es euch gefällt, ist natürlich auch eine Sache...

  8. #8
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    @Terfagter :
    Bitte nicht immer darauf achten in welches Forum du postest. Hier gehts um Projekte die umgesetzt werden. Wenn du noch keine Projekt hast dann gehörts woanders hin.
    Ich habs mal hier her verschoben! Bitte beim nächsten Posting drauf achten! Und vielleicht auch einen etwas aussagekräftigeren Beitragstitel nehmen, sonst wird´s kaum gelesen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •