-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Komische beschaltung eines LM317 - Was für einen Sinn?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    161

    Komische beschaltung eines LM317 - Was für einen Sinn?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen,

    ich habe bei einem Baustein, der High-Power 1W LEDs ansteuern soll eine ganz komische, mir unbekannte Beschaltung, entdeckt. Kann mir jemand erklären was das für einen Sinn haben soll?

    Es war ein Widerstand swischen Adj und Vout wobei die Last aber an Adj direkt hing.?? Also nicht wie bei der Konstantstromquelle Vout - R - Last und Brücke zu Adj.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lm317.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.443
    Hä ???????
    Auf deinem Bild ist zwei mal die selbe Schaltung nur unterschiedlich gezeichnet.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    40
    hi, für mich ist das die gleiche (selbe?) Schaltung, ist nur anders gezeichnet.
    MfG

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Es ist eine Konstantstomquelle für den Verbraucher LED.
    Der IC1 regelt auf konstante Spannung am Widerstand R1. Damit fließt über die LED der Stom U/R1 plus der konstante Anteil des Reglers, der bei ca. 5mA liegt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    161
    Oh mann, natürlich... oh wie peinlich...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •