-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Rn-Control 1.4 Problem Error -6006

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112

    Rn-Control 1.4 Problem Error -6006

    Anzeige

    Hallo zusammen,
    habe seit langer Zeit nichts mehr mit meinem RN-Control gebastelt.
    Da ich nun wieder etwas mehr Zeit habe wollte ich mal wieder damit loslegen. Problem ist nur ich weiß nicht mehr wie^^

    Soweit so gut.
    - Ich verwende BASCOM-AVR
    -Baudrate steht auf 9600
    - Wenn das Board angeschlossen ist und ich den Terminal Emulator öffne, komuniziert das Board mit dem Rechner.


    Das eigentlich Problem liegt darin, das ich das Program nachdem ich es komplimiert habe nicht an den Chip Senden kann da sonst die oben genannte Fehlermeldung kommt. Weiterhin kommt danach die Fehlermeldung das der verwendete Chip nicht erkannt wird.

    Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Fehlermeldung bekommt man wenn man einen ISP Programmer nutzt, und der nicht mit dem µC communizieren kann.
    Typische Fehler sind Stecker falsch drauf, Kabel zu lang, keine Versorgungsspannung, Takt des µC zu niedrieg bzw. beim Programmer zu hoch, ISP Pins mit Niederohmiger Last, falscher Programmer eingestellt.

    Welcher ISP Programmer wird den benutzt ?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112
    Hallo habe nur kein ISP-Programmer sondern ein RS232 PC-Anschlusskabel
    ärger mich selber das ich nicht mehr weiß wie ich das gemacht habe.


    Mfg Matze

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Wenn man nur das RS232 Kabel kat, muß man mit dem Bootloader arbeiten. Mit Bascom kenne ich mich nicht so aus, eventuell kann man da statt einem ISP Programmer auch die Übertragung via Bootloader auswählen. Sonst gibt es dafür ein externes Programm (z.B FLIP), ist aber vom Boatloader auf den Board abhängig.
    Zum übertragen muß man dann die Ziel Platine noch manl Resetten und ggf. noch was machen um zu signalisieren das der Bootloader arbeiten soll. Das sollte in der Anleitung stehen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112
    Das Problem ist ich weiß nicht welche Anleitung du meinst. Ich weiß das ich damals nur Basecom AVR verwendet habe und es auch ohne Probleme funktioniert hat. Nur leider ist mir das alles entfallen ich kann nichtmal mehr sagen ob das Board demnach überhaupt noch 100% i.O ist. Wäre um weitere Ratschhläge dankbar.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    03.12.2008
    Alter
    23
    Beiträge
    438
    Hi,
    Ich kann dir zwar nicht so direkt weiterhelfen, aber einen Vorschlag machen:
    Wenn du noch einpaar kleinteile zu hause hast und das IC 74HC244 vorhanden ist, könntest du dir einen ISP Dongle bauen, mit dem ist fast 100% richtige Datenübertragung.
    Ansonst gibts den auch billig bei robotikhardware.de zu kaufen... mit dem gibts keine Probleme! und er ist auch sehr einfach hand zu haben!

    Liebe Grüsse!
    Wer keine Illusionen mehr hat, wird weiterhin existieren, aber aufgefhört haben zu leben.
    (Leonard da Vinci)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Bein Board solle eine Anleitung bei gewesen sein, wo drinsteht, wie der Bootloader angesprochen wird. Wenn es direct aus Bascom ging, sollte das der MCSBootloader gewesen sein (oder was kompatibles).
    Bei Bascom unter options - Programmer den MCSBootloader auswählen udn die passende Baudrate einstellen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112
    Hallo jetzt hab ich es soweit hinbekommen... das es zumindestens Theoretisch funktionieren sollte. Das Problem ist jetzt allerdings nachdem ich
    auf Program übertragen klicke

    Der Error-6006 Code erscheint.. Wie bekomme ich das denn wieder geregelt? Er überträgt leider überhaupt keinen Programmcode an den Controller.

    Hoffe auf Hilfe

    Mfg Matze

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.05.2007
    Beiträge
    112
    So seit langer Zeit würde ich gern mal wieder mein RN-Control in Betrieb nehmen, allerdings habe ich immernoch keine Lösung für das Problem, kann ich nicht einfach die ICs wechseln? Somit sollte doch alles wieder in Ordnung sein oder?

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    33
    Hi, auf welchen wert hast du den die baudrate eingestellt. Ich habe das gleiche problem wenn ich die baudrate auf 9600 gestellt habe. Bei mir klappts mit 38400.
    vlt hilft es dir ja.
    Gruß Kuwe

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •