-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Servo + Bascom + Attiny26

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    13.10.2006
    Ort
    Kohlenpott
    Alter
    30
    Beiträge
    263

    Servo + Bascom + Attiny26

    Anzeige

    Tach.
    Ich möchte mit Bascom einen Servo ansteuern. So weit kein Problem, aber ich möchte dazu den Attiny26 verwenden. Leider kompiliert Bascom nach der Servo Initialisierung nicht mehr mit folgender Begründung:

    Error: 22 - Out of SRAM Space

    Wenn ich das gleiche Programm als Attiny2313 durchnudel hat Bascom kein Problem und das obwohl beide Controller gleich viel und aus ausreichend SRAM besitzen.

    Wieder ein Bug? Immerhin lässt sich die PWM bei diesem Chip auch nicht so einfach unter Bascom konfigurieren.

    Die Servo Konfiguration habe ich aus der Bascomhilfe genommen.
    Hatte evtl. Jemand mal das gleiche Problem?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Willa
    Registriert seit
    26.10.2006
    Ort
    Bremen
    Alter
    37
    Beiträge
    1.269
    Probier doch mal den "selfmade servo code" aus dem Wiki (http://www.rn-wissen.de/index.php/Servoansteuerung). Vielleicht ist der Ressourcenschonender als der Bascom interne Befehl.
    Viele Grüße, William
    -> http://william.thielicke.org/

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Tiny2313 hat 16 bit PWM, der Tiny26 nur 8 Bit. Da wird vermutlich eine andere Software zur erzeugung des PWM Signals gebraucht. Beim Timer ist der Tiny26 etwas anders als viele andere Chips. Vielleicht ist die Routine dafür nicht so gut optimiert und da eventuell auch noch ein Bug drin der SRAM frißt. Der Coder von hand ist sicher eine gute Idee.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Wollt auch fast schon was dazu Posten, aber
    nach den Timern hab ich auch schon geguckt, und laut Bascom-Hilfe wird da sowieso der 8-Bit Timer0 verwendet, und der wär beim T26 auch vorhanden.
    Tiefer hab ich ned geforscht was Bascom da wieder macht.

    @Brantiko
    Welche Bascom-Version verwendest Du ?
    evtl. kann mal wer ein paar compile-Versuche machen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    16.11.2003
    Beiträge
    355
    soweit ich weiß haben die kleinen Tinys ein extra Statement $tiny (siehe Hilfe).
    Der Tiny2313 sollter der Nachfolger vom 90S2313 sein, und damit kein echter Tiny.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    @Brantiko
    ich hab mal das TestPrg zu Servos aus der Bascom-Hilfe genommen und übersetzt, für T26 und T2313, beides mal gibts bei mir keinen Fehler (1.11.9.5).
    Wenn Du das Problem noch hast, kannst Du mal Dein Programm hier reinstellen, um etwas näheres sagen zu können, und Bescheid geben bevor wir uns hier 'nen Wolf tippen

    @MrNiemand
    In der Hilfe steht auch, das $Tiny für Tinys ist, die gar kein SRAM, und somit keinen richtigen Stack, haben, wie der zB. Tiny11 zB.

    Der T2313 ist so eine Art TinyMega-Zwitter, der einzige der eine echte UART hat unter den Tinys.
    Flash und RAM ist aber mit dem T26 gleich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •