-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: RP6 eigene Programme schreiben

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330

    RP6 eigene Programme schreiben

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo miteinander,

    Habe mir den RP6 gekauft,
    Die Demoprogramme zu uploaden klappt auch und er führt sie auch aus.

    Aber woher bekomme ich einen Compiler? Ich besitze eine freie Version eines anderen Compilers, aber der macht das Format in .cc -dateien, wobei ich den .hex Typ bräuchte.

    Ich habe gedacht, da müsste och einer dabei sein, habe ich aber noch nicht gefunden.
    Damit will ich eben eigene Programme in C (/C++) schreiben, und auch Demoprogramme auslesen um die Befhle zu lernen (eine Tabelle gibt es nicht?!)

    Hoffe ihr könnt mir da helfn.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    234
    Hier findest du alles was du an Software brauchst: http://arexx.com/rp6/html/de/software.htm

    Der C-Compiler ist in WinAvr enthalten.
    Eine Anleitung zum Prgrammieren und die Befehle findest du in der Anleitung: http://arexx.com/rp6/downloads/RP6_M...E_20071219.zip

    Edit: Wird die Software-CD normal nicht mitgeliefert?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330
    Doch, ne CD war dabei.

    Da fand ich auch ein Programm, das richtig aussah, aber nach dem Installieren gab es kein 'AUtoplay' oder 'run.exe'

    Kann also nicht gfestartet werden..
    Danke jedenfalls für die Antwort

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Bei den Programmen (Start/Programme) gibt es im Ordner Atmel AVR Tools das Programm AVR Studio 4. Mit dem programierst du

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    375
    Der RP6 wird mit einen bootloader programmiert. AVR Studio 4 ist nicht notwendig. Die mitgelieferte USB/Seriel Schnitstelle wird verwendet mit dasProgram RP6loader. Zum programmieren wird dan WinAVR genutzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •