-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Motoransteuerung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.07.2004
    Ort
    Fulda
    Alter
    29
    Beiträge
    183

    Motoransteuerung

    hallo an alle...
    wenn ich an so elektromotoren saft drauf geb, dann ziehn die ja immer mit voller geschwindigkeit durch. Gibts ne möglichkeit da so ne art geschwindigkeitssteuerung einzubauen??
    MfG Jonas

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    PB
    Beiträge
    123
    Man könnte eine Geschwindigkeitsregelung zum Bleistift mit den PWM-Ausgängen des ATmega16 realisieren.
    Musst du dann aber noch einen Treiber IC (L293 / L29 kaufen, da ich nicht glaube das du mit ~5V hinkommst. (Beim L298 Freilaufdioden nicht vergessen. Ein Schaltplan dazu befindet sich glaube im Album)

  3. #3
    Gast
    Das is aber noch immer keine Geschwindigkeits-Steuerung. Aber vielleicht reicht's ja auch mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    04.09.2004
    Ort
    Bürstadt
    Alter
    29
    Beiträge
    383
    Kannst ja auch mit transistoren verschiedene Vowiderstände dazuschalten/abschalten.. dann kannste zwar nicht stufenlos hochregeln aber z.B "Schnell" und "Langsam" unterscheiden!

    MFG
    Ringo

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •