-
        

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thema: LCD Display 4x20 an RN-Control

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    32

    LCD Display 4x20 an RN-Control

    Anzeige

    Liebe Robotikfreunde,

    um das Programmieren mit Mikrocontrollern zu erlernen habe ich mir die RN-Control, den Std. LCD Adapter und das LCD mit 4x20 Zeichen und Hintergrundbeleuchtung gekauft. Leider funktioniert noch nichts bei mir.
    Habe die LCD Library von Peter Fleury verwendet und die lcd.c über ein Makefile eingebunden. Die lcd.h habe ich wie im Tutorial beschrieben angepasst und zusammen mit der lcd.c in den Ordner des Projekts kopiert. "make all" und "make program" konnte ich ohne Fehlermeldung ausführen. Am LCD Adapter habe ich Jumper 2 für die Beluchtung gesetzt sowie die Jumper um DB0 bis DB3 auf ground zu ziehen. Aber egal wie ich am Poti drehe, es ändert sich nichts. Ich sehe nur ein leeres Display. Da ich nun keine Ahnung habe was ich noch machen soll hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt.

    MfG Daniel
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Wenn du am Kontrast drehst, solltest du zumindest einen schwarzen Balken bekommen.
    Ist die Spannung am Adapter vorhanden, ändert sich die Kontrastspannung wenn du am Poti drehst. Das kannst du bei abgezogenen Display messen.
    Die Leds an PortC sind abgeschalten.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    32
    Hallo Hubert,

    ich habe jetzt mal die LEDs auf dem Board über den DIP Schalter deaktiviert. Habe das Lcd eingesteckt gelassen. Wenn ich das Poti drehe verändert sich die Spannung am LCD zwischen PIN1 und 3 von 0,3 auf 4,97 V. Aber trotzdem sehe ich keine schwarzen Balken auf dem LCD.
    Wenn du den Adapter und das LCD auch hast könnte ich dir mal alles inkl. lcd.h lcd.c makefile und lcdtest.c schicken, dann sehe ich wenigstens obs an der Hardware liegt oder nur an mir

    MfG Daniel

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    32
    PS: wenn ich die LEDs aktiviere leuchten LED2, 4, 5 und 6.
    Also die LEDs an PC.1, 3, 4 und 5

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Solange du keine Balken siehst, wirst du auch sonst nichts sehen.
    Du könntest es nur verkehrt herum aufgesteckt haben.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    32
    Ich hab gerade nochmal nachgeschaut, aber PIN1 vom LCD ist an PIN1 vom Adapter. Hab ich das gerade richtig verstanden, dass auch wenn nix Angeschlossen wäre ausser PIN1 und 3, ich die Balken sehen müsste?
    Dann scheint ohl mein LCD kaputt zu sein....
    Ich hab aber auch ein Glück
    Ich dachte, dass man nur was sieht, wenn auch tatsächlich Daten übertragen wurden.
    Dann werde ich mir wohl oder übel am Montag ein neues bestellen müssen

    Gruß Daniel

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    32
    Die Beleuchtung jedenfalls lässt sich ein- und ausschalten.

    Gruß Daniel

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    32
    Dann kann ich das Ding wenigstens als Nachtlicht verwenden

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Du brauchst nur GND, 5V und den Kontrast, wenn du dann den Regler verstellst sollte ein Balken sichtbar sein. Es gibt jedoch auch Display die eine negative Kontrastspannung benötigen. Vielleicht mal testen.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    32
    Also ich habe 5V am Kontrast und auch bei der Versorgungsspannung. Beide Spannungen habe ich direkt am LCD gemessen. Das ich eine negative Kontrastspannung benötige, glaube ich zwar nicht, weil das Display zusammen mit dem Adapter auf robotikhardware.de so vorgestellt wird, aber wenn du meinst, dass ich nix kaputt machen kann, dann probiere ich das gerne aus. Andererseits sieht das im Datenblatt wieder ganz anders aus. Wenn du da mal kurz schaust:
    http://www.robotikhardware.de/downlo...ardware.de.pdf
    da ist direkt unter "2.1 Interface Pin Description" ein Schaltbild in dem es schon so aussieht als ob ich eine negative Spannung benötige. Aber warum wird dann das LCD auf dem Foto mit dem Adapter zusammen aufgebaut?
    Aber bevor ich da jetzt was ändere, gib mir bitte noch kurz bescheid, ob da auch wirklich nix kaputt geht.
    Vorab schon mal vielen Dank für deine großartige Unterstützung und Geduld. Ich will dich ja auch nicht unnötig mit meinen "Anfängerproblemen" nerven, aber anders bekomme ich das nicht hin.

    LG Daniel

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •