-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: eine C-Funktion in Basic portieren

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    135

    eine C-Funktion in Basic portieren

    Hallo,
    kann mir jemand helfen und diese eine Funtion in Basic (BASCOM) umschreiben? Es ist in C geschrieben, aber ich würde es gerne mit Bascom verwenden.
    Es gibt noch mehr Funktionen (ganze Lib) aber wenn mir das jmd. an einem bsp. vormacht, dann schaff ich den Rest selber, danke !!

    Code:
    void lcgout(int where, int value)
    {
    	 lcgwait(); 'die funtkion habe ich bereits ...
    	outportb(PORTB,LCGCMD|LCGWR|LCGDIS);
    	outportb(PORTB,LCGCMD|LCGWR|LCGEN);
    	outportb(PORTA,where);
    	delay(EDELY);
    	outportb(PORTB,LCGCMD|LCGWR|LCGDIS);
    
    	lcgwait();
    	outportb(PORTB,LCGDATA|LCGWR|LCGDIS);
    	outportb(PORTB,LCGDATA|LCGWR|LCGEN);
    	outportb(PORTA,value);
    	delay(EDELY);
    	outportb(PORTB,LCGDATA|LCGWR|LCGDIS);
    }
    die Funtkion habe ich schon bereits deklariert:
    Declare Function Lcgout(where As Integer , Value As Integer)
    so richtig, oder ?
    die großgeschriebenen Konstanten habe ich bereits portiert, das ist ja auch einfach :P

    Danke nochmal!
    Adam

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    135
    Kann mir niemand helfen schaade ... naja ich such mal woanders :]

  3. #3
    Gast
    Hallo

    Sieht doch so aus, als ob er 3 Werte ODER verknüpft und dann auf PortB ausgibt.

    PORTB= LCGCMD ODER LCGWR ODER LCGDIS;

    Sollte doch zu schaffen sein. Die Werte für LCGCMD , LCGWR und LCGDIS müssen irgendwo hinterlegt sein.

    MFG
    Dieter

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •