-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Frequenzen weit über 32 kHz messen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    158

    Frequenzen weit über 32 kHz messen

    Anzeige

    Hallo,

    gibt es irgendeine Möglichkeit hohe Frequenzen (also Zeitdifferenzen) mit der neuen M Unit 2.0 zu messen? Mit dem Freq. Port kann ich ja nur 32 khz abfragen (ich glaube 65 khz geht auch, dann sind die ergebnisse aber negativ). Ich brauche aber deutlich höhere Frequenzen. Mindestens 1 MHz, besser noch 32 Mhz. Wenn das nicht direkt mit der C-Control geht, gibt es dafür irgendwelche F/U Converter, ICs oder so? Ich brauche dringend Hilfe, es ist wichtig. Danke!

    Gruß,

    Stefan
    http://www.tappertzhofen.eu/bpp2

    Basic++ Programmiersprache
    für den C-Control I Mikrocontroller

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    Hallo Stefan!

    Es gibt Teiler Chips, die die Frequenz um einen festen Faktor herunterteilen. Das heißt, du schließt diesen Chip an, der macht aus deinen 10 MHz 10kHz und du musst nur mit 1000 multiplizieren (im Controller).

    Ich kenne jetzt grade keinen fertigen Chip (evtl. mal googlen), aber mit 10 T-FlipFlops könntest du so einen Teiler mit Verhältnis 1024 : 1 aufbauen. Ich denke, das wäre die einfachste Möglichkeit.

    Eine andere (wenn auch ungenauere) Möglichkeit wäre, die Frequenz in einen linearen analogen Wert zu wandeln (da gibt es meines erachtens Chips für - das Gegenteil von VCO Voltage Controller Oscillators) und dann mit dem Controller und einem AD Wandler wieder zu digitalisieren.

    Ich würde die obige Methode bevorzugen.

    Viele Grüße
    Flite

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    158
    Ok ... also wenn ich zwei 12stufige Binärzähler vorsetzte müsste ich bei 32 mhz nen wert von rund 1,7 khz bekommen. das müsste gehen, oder?
    http://www.tappertzhofen.eu/bpp2

    Basic++ Programmiersprache
    für den C-Control I Mikrocontroller

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    Ja - genau. Das sollte so funktionieren.

    Wie kommst du auf 1,7?

    Grüße
    Flite

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    158
    32*10^6 / 4096 / 4096
    http://www.tappertzhofen.eu/bpp2

    Basic++ Programmiersprache
    für den C-Control I Mikrocontroller

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    32000000 / 4096 / 4096 gibt beim mir 1,907, also fast 2 Herz - nicht kHz!

    ich würde dann zumindest einen Dezimalzähler weglassen. Das wird sehr sehr ungenau.

    Grüße
    Flite

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    158
    Ok ... blonder Moment von mir...
    http://www.tappertzhofen.eu/bpp2

    Basic++ Programmiersprache
    für den C-Control I Mikrocontroller

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    255
    gut - ich dachte schon, ich steh auf dem Schlauch

    Grüße
    Flite

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    225
    bei diesen hohen Frequenzen wird die Auswahl geeigneter Vorteiler recht dünn sein und das eigentliche Problem darstellen. Von daher macht es Sinn, diese Frage im Elektronik-Forum direkt anzusprechen.
    RG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2004
    Ort
    Düsseldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    158
    Mit einem 12stufen Flip Flip kann ich durch 4096 teilen. Das ist doch wunderbar.
    http://www.tappertzhofen.eu/bpp2

    Basic++ Programmiersprache
    für den C-Control I Mikrocontroller

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •