-
        

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: microkontroller??

  1. #1
    rummsumfallt
    Gast

    microkontroller??

    Anzeige

    seit einiger zeit schwirrt mir der gedanke im kopf herum mich mit einen humanoiden roboter zu beschäftigen dieser soll die üblichen standard funktionen bzw merkmale aufweise( 17-24 DOF) und er sollte villeicht später mit einigen Sensoren erweiterbar sein
    deshalb zur besseren verständnis hier meine fragen

    1.benötige ich zum betrieb nur einen microcontroller inkl. schnittstelle zum pc sowie Servos und gyro?

    2.sind diese mit benuterfreundlicher software kompatibel? ( zwegs einstieg )

    der roboter muss keine komplizierten abläufe drauf haben er sollte nur fernsteuerbar sein

    also controller ,digi servos, und gyro kaufen im chassi verbauen und los programmiern? [-o<

  2. #2
    Gast
    Man braucht mindestens 15 Buchstaben aber die Antwort ist JA!

  3. #3
    Gast
    ... gyro kaufen im chassi verbauen und los ...
    ... und danach vielleicht -> rummsumfallt

  4. #4
    Gast
    könnte man dann dazu auch das bot board 2 von lynxmotin verwenden?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    könnte man dann dazu auch das bot board 2 von lynxmotin verwenden?
    Dazu müsste man wissen, welche Rechenleistung man braucht, um die Gelenkswinkel in "annehmbarer Zeit" auszurechnen.

    2.sind diese mit benuterfreundlicher software kompatibel? ( zwegs einstieg )
    Was genau verstehst du unter "benutzerfreundlicher Software"? Du brauchst auf jeden Fall eine Programmierumgebung, in der du dich zurechtfindest. Programmieren musst du aber schlussendlich noch selbst, das kann dir keine Software abnehmen.

    Ich denke, "nur" fernsteuerbar ist schon ein hohes Ziel, wenn du die Bewegungen auch berechnest, und nicht nur vorher getestete Abläufe ablaufen lässt.

    Viele Grüße
    ikarus_177

  6. #6
    also benötige ich einen relativ leistungsstarken microcontroller wie zb. diesenhttp://www.robotshop.ca/society-of-robots-axon-microcontroller.html
    und das knowhow um ihn ordentlich zu proggen

  7. #7

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Der würde gehen. Eventuell geht aber schon ein Atmega32. Du könntest auch die Berechnung und Ausführung der Befehle auf mehrere µC aufteilen. Das Teil vom Link würde ich nicht kaufen (Zoll). Bei der Beschreibung steht, dass es ein Atmega 640 ist. Die Platine könntest du selbst planen und fertigen (lassen)

  9. #9
    wie oder besser wo kann man denn den controller (rcb 4hv)
    des neuen kondo bekommen gibt es da europäische oder noch besser deutsche zwischenhändler??

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    27
    Beiträge
    607
    Mal ne ganz andere Frage....
    Hast du schon irgendwann mal irgendetwas in dieser Richtung gemacht?
    Irgendwas mit Elektronik/informatik? Kannst du programmieren? Hast du dich mit Hardware schonmal beschäftigt?
    Nach deinen Fragen zu urteilen, kennst du dich damit noch nicht so gut aus...
    Ein humanoider Roboter (selbst "nur" ferngesteuert) ist obere Liga, für die man sehr sehr sehr viel Know-How braucht. Wenn du mit deinem jetzigen wissensstand (soweit ich ihn richtig eingeschätzt habe) anfängst einen humanoiden Roboter zu bauen, kann ich dir zu 100% sagen, dass er nicht so funktionieren wird, wie du es dir vorstellst. Außerdem bräuchtest du (nicht übertrieben) mindestens 2Jahre dafür.
    Deswegen schlage ich vor, erstmal mit etwas einfacherem anzufangen. z.B. ein ferngesteuertes Auto selbst zu bauen. Das ist auch nicht einfach, aber 100mal einfacher, als ein humanoider Roboter.

    Gruß, Yaro

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •