-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe bei Asuroerweiterung gesucht!!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.07.2009
    Alter
    25
    Beiträge
    6

    Hilfe bei Asuroerweiterung gesucht!!!

    Anzeige

    Guten Abend

    Seit einigen Tagen habe ich nun meinen Asuro zusammengebaut und er funktioniert bis jetzt sehr gut. Da ich noch auf der Suche nach einem Maturaarbeitsthema (Abiturarbeit) bin, dachte ich mir, ich könnte etwas mit dem Asuro machen und ihn erweitern. Ich kenne mich noch nicht so gut mit der Materie Asuro aus, habe aber diverse Ideen.

    1) Ist es eventuell möglich, dass der Asuro den Durchmesser einer Röhre (ca. 40 cm Durchmesser) messen und die genauen Daten aufzeichnen und dadurch die Wanddicke berechnen kann?

    2) Eine weitere Idee wäre den Asuro mit dem Iphone über Bluetooth via Beschleunigungsmesser zu steuern. Ist so etwas überhaupt möglich?

    Hat vielleicht jemand eine bessere Idee für die Arbeit? Diese sollte einen selbst erarbeiteten Teil haben und die gesamte Arbeit muss mindestens 30 Seiten betragen.

    Besten Dank für Ihre Antwort.

    Freundliche Grüsse

    matteo14

  2. #2
    Guck mal beim Asurowiki.de, da gab es auch schon mal die Idee mit dem Bluetoothchip, aber ich glaube die wurde verworfen, sonst kannst du ja mal m.a.r.v.i.n fragen ich glaube dem gehörtt die Seite.

  3. #3
    Hier könnte gerne nochmal ein anderer seine Meinung abgeben, so bewandert bin ich jetzt noch immer nicht in Robotik.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Moin

    Ich versteh die Idee mit dem Durchmesser der Röhre nicht so ganz. Wie soll der Asuro die Röhre vermessen? Bzw. die Wanddicke?

    Also ohne einen Batzen zusätzlicher Hardware wird das nciht gehen, meine ich. Du hast ja sonst kaum ne Chance zu erkennen wo das Rohr anfängt und wieder aufhört.

    Zum Fernsteuern: Also prinzipiell wird das bestimmt gehen, wenn du ein ZigBee Modul an den Asuro dran kriegst. (Musst du mal danach suchen, hab das selbst noch nciht gemacht).

    Aber dann dafür ne Software fürs iPhone zu schreiben ist auch nciht so einfach, da du dich ja dort auch erstmal anmelden musst um die Software auf dein Telefon laden zu können.
    (Also bei nicht irgendwie gecrackten Handys)

    Wie frei du im iPhone SDK beim ansteuern der Bluetooth Schnittstelle bist, müsstest du auch vorher rausbekommen.

    Also einfach wirds nicht!
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •