-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Regelbare Drehzahl

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    11

    Regelbare Drehzahl

    Anzeige

    Hallo leute,

    ich binn neu hier daher stele ich mich erst mal kurz vor:

    ich bin 19j alt, komme aus der nähe von münchen und bin azubi als Indutrie meachaniker (maschienen schlosser)

    aber nun zu meinem Problem also ich bin ein bastler und bei meinem Projekt ist eigentlich der weg das ziel alo sollen sich die kosten und der beschafungsaufwand einiger massen in grenzen halten.

    also mein projekt ist ein Weißbier einschenk automat.
    in der konstruktion soll eine scheibe mitt ca. 40-50cm durchmesser
    über ein ketten getriebe um insgesamt 360° gedet werden ein zykuls soll etwa so laufen:

    Vorbereitung (noch von hand):
    das weißbeirglas wird über kopf(mitder öfnung nach unten) in die obere Häfte eingespant
    die flasche wird geöfnet und und richtig herum im unterem drittel der scheibe in einer fluchtlinie zum glas eingespant

    Schritt 1 (automatich):
    Start taste wird gedrückt
    Pneumatikzylinder 1A1 (doppel wirkendund an flasche montiert) färt aus bis zu seiner endlage und fährt so die flasche ins glas
    scheibe dreht sich mit V1
    bis grentaster mit rollenhebel 1S1(betätigt nur in einer richtung) betätigt

    Schritt 2:
    nachdem 1S1 betätigt (nach ca 80° drehung wenn einschänken begint)
    veringert der motor ohne zu stopen seine geschwindichkeit auf V2 (langsamer als v1)
    Zylinder 1A1 fährt langsam ein
    bis gernztaster 1S2 auslöst.

    Schritt 3:
    nachdem 1S2 ausgelöst (bei 180°wenn einschänken beendt) hatt stopt motor und bremst (motor braucht volles derhmoment bei drehzahl 0
    eingeschnenktes glas wird entnommen und entnamme Qutiert

    Schritt 4:
    nach entname motor fährt rükwärtsmit V3 (eilgang) zu 0°
    flachsche wird entnomen gerät ist wieder betriebs bereit.


    ich habe versucht den vorgang so genau und verständlich zu erklähren wie er ohne bilder möglich ist

    so zurück zum motor ich habe von der antriebs technik wenig ahnung habe mich aber ein bischen informiert.
    ein einfacher gleichstrom motor komt nicht infrage da hier die drehzahl über das Drehmoment bzw. den strom geregelt wirt, da ich aber eine gewichts verlagerung auf der scheibe durch das einschenken habe ist dieser nicht geignet. auser es gäbe einen bausatz o.ä. der die ISTdrehzahl gemessen z.B. durch ein tacho mit der SOLLdrehzahl vergleicht und evtl. den strom nachregelt. ich habe aber nicht entsprechendes gefunden(was mich übrigens wundert).

    ein drehstrom motor schon eher aber auch nicht da die steuer elektronik durch die 3 geschindichkeiten zu teuer würde.

    mein meister hatt mir einen schritt motor bzw. eine servo motor entfolen ich weiß aber nicht wie diese angesteuert werden.
    ich hoffe ihr könt mir bei der auswahl des richtigen motores helfen.

    folgende kriterine sind wichtig:



    volles moment bei drehzahl 0(null)

    Drehmoment unabhänige rehzahl regelung

    die steurung solte entweder günstig genug sein damit 3 dafon erschwinglich sin oder über einen anerlogen eingang verfügen damit ich über relais 3 pottis schalten kann

    stufen los regel bare drehzahl




    folgende kriterien sind unwichtig:


    Drehzahl bereich da sowieso ein getribe gebaut werden muss.


    ich hoffe jemand kann mir helfen da schon eine menge leute die ich gefragt habe kein antwort wusten.

    danke im foraus J.H.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die meisten kleinen Servomotoren sind auch nur Gleichstromotoren mit einem Aufnehmer für die Position. Die Positionsmessung und damit auch Drehzahlmessung kann man z.B. optisch über 2 Lichtschranken lösen (Stichwort incrementalgeber). So wird das z.B. bein Asuro Robotter gelöst.

    Bei einem Schrittmotor gibt die Steuerung die Schritte und damit die Position vor und der Motor folgt, wenn der kann. Wenn der Motor überfordert ist gehen Schritte verloren und die Position stimmt dann nicht mehr.

    Es sollten beide Methoden gehen, denn die benötigte Leistung ist relativ klein. Die Steuerung müßte man aber wohl über einen µC oder PC machen. Wegen des doch recht komplizierten HIn und zurück ist das aber wohl ohnehin die richtige Wahl.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    11
    danke aber wo giebt es so was und wo kann man sich informieren?
    Gib mir ne stop uhr und de Karte dann flieg ich durch die Alpen in nem Flugzeug ohne Fenster
    (Jagr auf Rote Oktober) Der geilste film der welt!!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Moin moin.

    Du brauchst eh einen Getriebemotor um schon einmal eine
    halbwegs brauchbare Anfangsgeschwindigkeit zu haben.
    Ein Motor mit Schneckengetriebe (z.B. Scheibenwischermotor)
    ist selbsthemmend, braucht also keine Bremse.

    Für die Drehzahlregelung (DC Motor) gibt es Motorregler wobei
    die Drehzahl über PWM Einstellbar ist.

    Scheibenwischermotor bekommst Du bei Pollin für ca. 10 Euro
    Motorregler z.B. RN-Dualmotor
    KnoffHoff hier unter RN Wissen

    Viel Spass bei der Sauerrei der ersten Versuche. )))

    Gruß Richard

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    11
    ja danke den spass werde ich haben da mach ich mit meinen Kumpels eine "einstellparty" im Garten.

    aber was mir noch nicht ganz klar ist, wie ich an der pwm die Drehzahl einstele optimal wäre ein das ich einfach 3 potis über relais schalte geht so was?
    und gibt es solche Geräte auch als bausatz was kostet sowas?

    und das getribe will ich sowieso selber bauen da ich das direkt mit dem ramen und der achse kombinieren möchte da kann man doch auch einen normalen DC Motor anstadt einen getribemotor verwenden oder?

    und noch was anderes ich weis das gehört hier nicht rein aber ich frag trotzdem, weiß jemand wo ich ein günstiges 5/2 wegeventil mit magnetbetätigung her bekome (pneumatisch)
    Gib mir ne stop uhr und de Karte dann flieg ich durch die Alpen in nem Flugzeug ohne Fenster
    (Jagr auf Rote Oktober) Der geilste film der welt!!!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Vielleicht hilft dir das weiter http://www.eleinmec.com/article.asp?28
    Ventile gibt es z.B. hier https://www.distrelec.at/ishopWebFro.../DC-88302.html

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.07.2009
    Beiträge
    11
    naja mit englisch hab ichs nicht so

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Die gleiche Seite auf Deutsch (von Google übersetzt) http://translate.google.at/translate...hl=de&ie=UTF-8 Englisch sollte man in der Elektronik ein bisschen können (Datenblätter sind meist Englisch). Eventuell findest du bei Google etwas auf D. Stichwörter NE555, PWM

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    du kanst ein pwm mit einfachen mitteln bauen du brauchst einen trigger einen kondensator und einen transistor der den motor am ende treibt. achj und noch paar widerstände. zum prinzip zu erst lädst du den kondensator biss zu einer bestimmet spannung dann mus der trigger dafür sorgen das der kondensator wieder entladen wird. und über die ent-belade widerstände regelst du den pwm wert und die frequens insgesamt. und den transito irgendwo an den trigger

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    und wenn du für die lade-widerstände potis nimmst, kannst du das ganze einstellen, bzw. per relais auch zwischen ihnen wechseln.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •