-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: AVRStudio 4 Problem [GELÖST]

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    12

    AVRStudio 4 Problem [GELÖST]

    Anzeige

    Hallo, Robofans.


    Ich bin schon ganz erschömpft gegen ein Blödsinn, dass nach dem Installation von AVRStudio 4 regelmäßig passiert. Ich hoffe das Thema gehört hier (in dem AVR Forum hier habe ich nur Fragen über Programmierung und ähnliches gesehen. Hab auch im Internet lange Zeit gesucht. Ohne Erfolg. Und was genau ist das Problem?
    Ich wollte AVRStudio ausprobieren. Ich hab's installiert, hab's ausprobiert, hat's mir nicht gefallen. Und da ist das Problem aufgetretten. Während der Installation - kein Problem. Ich habe danach auch im Register geguckt - nix geblieben. Na, offensichtlich habe ich etwas verpasst. JEDES mal wenn ich Windows XP starte oder wenn ich etwas installieren will fängt mehrmals ein Installationprozess für AVRStudio, dass jedes Mal ein fehlendes MSI-Datei meldet. Und das passiert 3 mal. Z.B ich starte mein Windows und plötzlich erscheinen gleichzeitig 3 Fenster für Installation von AVRStudio 4. Im Internet habe ich mehrmals gelesen, dass auch andere Leute dieses Problem haben, aber keine Lösung dafür gefunden haben.

    Ich bitte hier um Hilfe. Das geht mir echt auf die Nerven. Hab's auch versucht ein Kontakt von die Kumpeln aus Atmel zu finden...Alles was ich gefunden habe waren blöde Formulare über ihr Produkte. Kein AVRStudio auf der Liste natürlich.
    Bitte helfen sie mir. Werde bald in ein Irrenhaus gehen. [-o<

    MfG,
    rbaleksandar

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    454
    Vermutlich ist die beste Lösung das Studio einfach nochmals zu installieren, und zwar im gleichen Pfad, wie vorher auch. Danach richtig deinstallieren.
    Die "goldene" Regel ist: Besitzt ein Programm eine Deinsstallationsroutine wird diese benutzt, sonst die in der windows Systemsteuerung / Software.
    Die angegebenen Fehler passieren meist, wenn man die Dateien einfach löscht oder einfach aus der Registry entfernt.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    12
    Ich hab's ganz normal deinstalliert. Ich habe auch das mit dem Installation und deinstallation versucht. Nach der installation kommt wieder diese Meldung, dass AVRStudio mit dem Installation anfängt. Nun aber danke für dein Antwort.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    DE
    Beiträge
    523
    Gib mal bei Ausführen "msconfig" ein und starte das, dort such mal bei systemstart ob das avrstudio drin ist, wenn ja dann deaktivieren.

    mfg

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    17.12.2008
    Beiträge
    12
    Gibt's keine. Wie gesagt - hab Register und so geguckt. AVRStudio4 Installation started offensichtlich, wenn:

    1)irgendwelcher konrete Prozess gestarted wird, der beim Start von Windows gestarted wird;
    2)bei installation von einer Anwendung, also es ist irgendwie mit dem Windows Installer verbunden.

    Hab gerade was neues probiert - mit UniExtractor das Setup-EXE-Datei entpackt. Da drin gibt's dieses MSI-Datei, dass immer bei dem Installation notwendig ist. Werde mein System neu starten und sehen, ob es funktioniert hat. Danke für dein Antwort.



    EDIT: Yep, hat's geklappt. Bis jetzt kein einziges Fenster für Installation von dem Studio. \/ \/ \/ Hier ist die Lösung:


    1) Mit einem Extraktor (wie UniExtraktor) das Inhalt von dem Setup-Datei von AVRStudio4 entpacken. In dem Dateiordner MsiStub\{97802F5A-F550-4511-9783-2CDB0EC97FCD} (oder ähnliches) befindet sich das MSI-Datei AVRStudio4.msi. Wenn ein Installationsmeldungsfenster erscheint, in dem Zielordner für den benötigten MSI-Datei gibt man der oben genannten Dateiordner (kann man entweder mit Copy-Paste oder mit Browse-Knopf zum Ziel navigieren). Dann OK drücken und fertig.


    Sehr merkwürdig. Und ich werde bestimmt dieses Produkt nie wieder benutzen.


    Grüße und danke für die Antworten,
    rbaleksandar[/u][/b]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •