-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bascom 1.11.9.5

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    70

    Bascom 1.11.9.5

    Anzeige

    Bascom-Version 1.11.9.5 ist downloadbar.
    Habe diese Version über die Version 1.11.9.4 installiert, problemlos.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    164
    Das ist unsinn was du anstellst, einfach drüberinstallieren.

    Die alte version mit Uninstall löschen und dann die neue Version installieren in dem Ordner.

    So umgeht man später meckereien, nach dem Motto : Die Version 1.11.9.5 läuft nicht richtig.....!!!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    70
    Hallo sechsrad,

    wenn Du meinst dass das Unsinn ist, bitte.

    Habe Bascom-Vollversionen seit mind. 8 Jahren und bisher keine Probleme mit Installationen und Ausführungen gehabt.
    Nur bei dem Update von V1.11.9.3 auf V1.11.9.4 musste ich den Update-Wizzard bemühen, lief auch einwandfrei.
    Weiss nicht wo Du ein Problem siehst.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    wie mach ich so ein ubdate von Bascom ? ich hab V1.11.9.3 und würd auch gerne die V1.11.9.5 haben. hab paar probleme mit english bemüh mich aber

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Hier die Change-History zum Release 1.11.9.5:
    - added support for KS108 with 3 chips : 192 * 64
    - The timeout for the USB programmers that need LIBUSB can be adjusted in the options. Some USB1.1 hubs in combination with
    a lot of USB devices connected, need a bigger timeout. Default is 100 (msec). But you can increase in steps till it works properly.
    - M128can and M32CAN used wrong timer2 definition when configuring the timer2.
    - m165 dat file needed the TCCR2 alias for TCCR2A.
    - attiny13 did not start when using START TIMER0
    - generated files are in same case as the source file
    - tiny25,tiny45,tiny85 used the wrong register when updating the prescaler

    - simulator with real RS-232 data, did not set data receive interrupt. So when using buffered serial IO, it would not be read.
    - cls LINE for KS108 did not worked for the entire line(different chips)
    - tiny2313 compare config for OC0A did not send portb.2 but portd.6
    - ___LTMPC was created twice. Does not have impact but looks odd in the report.
    - .DEF will now report error 358 if a def is used twice
    - M88PDEF.DAT had a wrong interrupt table(wrong address), WRAP value was wrong too.
    - Instead of a label or number, you can also use relative jumps + will jump forward, - backward
    rjmp +1 ; address +1 rcall -2 ; call address at address -2 rjmp 0 ; goto RESET address !
    - display accepts 3 parameters : DISPLAY ON|OFF , CURSOR|NOCURSOR , BLINK|NOBLINK
    while you can also use cursor for this, the cursor commands uses an internal variable, which in some cases can get confused.
    The display statements will write the value that reflects the parameters and does not use an internal variable to maintain the state.
    - M124P,324P and 644P had TCCR2 mapped to the wrong register in the def file. it should map to TCCR2A and not to TCCR2B
    - M48,88,168 did not used AS2 bit to set the Async mode

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •