-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Alternative zu Servos?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315

    Alternative zu Servos?

    Anzeige

    Moin,

    für ein Projekt bin ich auf der Suche nach einer Alternative zu servos. Ich brauche nur 180°, die sollte aber relativ genau sein. Bei der Servis stört mich momentan Bauform und Grüße, ich bin eher auf der Suche nach etwas kleinerem. Kennt sich von Euch vielleicht jemand mit Ultraschallmotoren (Piezo-Motoren) aus? Die sind doch extrem klein, und sehr genau positionierbar, oder? Wieviel Kraft haben die denn so?

    Vielen Dank für Eure Tips im Voraus, Ozzy

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Ich habe einen Piezomotor von www.pcbmotor.com. Habe aber noch nicht damit gearbeitet. Ich habe das Muster bestellt (nur Versandkosten zu zahlen). Du könntest auch einen Servo zerlegen und die Teile verwenden. Z.B. Platine nicht in der nähe vom Motor platzieren.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315
    Moin,

    wieviel Kraft haben denn die von pcbmotors? Ich glaube auch, dass die gar nicht so einfach anzusteuern sind...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    Eine Grafik von PCB Motors für den Sample Motor. Die Ansteuerung ist ein Problem (200Vrms). Die Spannung und ein Treiber ist hier zu finden http://www.pcbmotor.com/images/edito...2008-04-01.pdf.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557

    Re: Alternative zu Servos?

    Hi Ozzy,

    Zitat Zitat von Ozzy
    ... Alternative zu Servos ... brauche nur 180°... relativ genau ...
    Ich habe die billigen Miniservos (Conrad - Art.-Nr.: 230500 - 62) genommen und "etwas" umgebaut:
    - Elektronik raus
    - Motoren direkt angeschlossen
    - eine Encoderscheibe oder nur einen Encoderflügel auf die Motorwelle geklebt
    - eine kleine Gabellichtschranke (GLS) in den Getriebekasten des Rest-5ervos einbauen
    - Anschlüsse GLS legen (und da noch zwei Fliegensch..ss-Widerstände - sprich: SMD)

    Das passt alles ganz ordentlich in das originale Servogehäuse. Man kann sogar das Servogehäuse noch etwas kupieren - ein Eck rausschneiden - dann wird das Ganze noch kleiner.

    Und jetzt? Das Getriebe hat eine Untersetzung von ca. 768:1, der Unterbrecher löst zwei Signale der GLS pro Umdrehung aus, also gaaanz grob 720 Signale pro 180° des Abtriebrades. Das ergibt eine theoretische Auflösung von einem 0,25 Grad ! ! ! Mit ein bisschen Puffer zum Abschalten und Abbremsen des Motors sollte man damit auf 1° kommen, zumal ich bei meinen letzten Varianten Encoderscheiben mit vier Schlitzen verwende. Der letzte Umbau hatte auch noch eine Änderung der Getriebeübersetzung auf ca. 90:1, die für Dich nicht so interessant ist. Damit läuft mein kleines Zweirad-Mobil derzeit recht pfiffig.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.07.2009
    Beiträge
    62
    Das einfachste ist doch einfach mal bei Conrad oder so nach Microservos zu kuken da gipes immerhin Servos mit den Abmessungen 19,7X8,2X24mm wenn das nicht klein genug ist... und auserden sind Servos einfach anzusteuern.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557

    Re: Alternative zu Servos?

    Hi Hugo1281,

    die Frage war doch
    Zitat Zitat von Ozzy
    ... Suche ... Alternative zu Servos ... sehr genau positionierbar ...
    Wie genau positionierst Du mit einem Servo? Kannst Du bitte Deine Erfahrungswerte posten? Und wie bekommst Du von Deinem Miniservo die Aussage, wo der gerade steht ? ? ? ?
    Ciao sagt der JoeamBerg

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Moin moin.

    Wie klein ist klein? Son Piizomotor ist mehr als
    10 * kleiner als so ein "Minniservo".

    Gruß Richard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •