-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ist dieser roboter gut?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332

    ist dieser roboter gut?

    Anzeige

    hallo forum,

    hab neulich mal bei elektor reingeschaut und hab folgendes gefunden:
    http://www.elektor.de/elektronik-new....1005800.lynkx
    den roboterbausatz nibo2

    nun möchte ich fragen,ob dieser roboter gut so für nen einsteiger ist
    schonmal danke im vorraus

    MFG asurofreak.
    wieder hier

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Auf den ersten Blick scheint der Unterschied zum ersten nibo nicht groß zu sein. Der ist bei mir leider gefloppt:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=31963

    Du kannst mal die Daten und die Lieferumfänge vergleichen, vielleicht hilft dir das weiter.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    danke für den link radbruch,
    ich glaube,dass mein asuro upgrate nun doch der rp6 sein wird...villeicht
    ja dann zu weihnachten oder so

    und das mit...deiner schwäche...tut mir wirklich leid
    und ich finde,dass du hier im forum echt gut mitwirkst (hast mir schon zwei mal geholfen
    )
    wieder hier

  4. #4
    Hallo

    Ich habe diesen Bausatz zum Geburtstag bekommen. Hatte vorher noch nie einen Roboter zusammengebaut und auch nur Erfahrung beim Kabellöten. Dennoch konnte ich den Roboter innerhalb von 10 Stunden nach Anleitung zusammnebauen, anschalten und alle Tests liefen soweit erfolgreich durch. Was das Zusammenbauen betrifft ist der Nibo 2 in meinen Augen ein Einsteiger Roboter.

    Allerdings muss ich hier auch erwähnen, dass ich Informatik studiere und an der Uni gutes Equipment zum löten zur Verfügung habe.
    Ich würde mich wirklich freuen wenn hier noch mehr Besitzer von Nibo 2 ihre Erfahrungen zum Besten geben. Ich werde es soweit ich Zeit habe tun.

    Aktuell bin noch auf der Suche nach einem passenden Ladegerät. Laut Reichelt.de wird dieses für den Nibo 2 empfohlen: ACS 110 :: Akkupack-Schnellladegerät, Traveller

    Gibt es sowas vielleicht auch billiger?

    Gruß,
    EmmeDa

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    83
    Wenn dir 50% billiger reicht kann ich dir das empfehlen.

    http://no-dna.de/product_info.php?products_id=810

    Ich nutze es um die Akkus meines Hexapod zu laden und konnte bis jetzt nichts negatives feststellen.

    Gruß
    Matthias

  6. #6
    @ExMachina Danke für den tollen Tip! Wenn ich nur immer auf alles 50% bekommen würde. Soweit ich sehe, entspricht dies auch vollkommen den Ansprüchen der Nibo2 Anleitung.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    83
    Sollte alles identisch sein außer der Preis. Ich weiß nicht ob bei Reichelt noch Versandgebühren dazukommen bei No-DNA sind es ca. 7€. Da hast du aber immer noch gespart. \/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •