-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: RP6 per Computer steuern

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Wörgl
    Alter
    22
    Beiträge
    175

    RP6 per Computer steuern

    Anzeige

    Hi alle zusammen,

    ich möchte den RP6 über den Computer steuern. Ich hätte mir dafür einen USB-Adapter gedacht, der auf Tastatureingabe reagiert und diese in RC5 Signale umwandelt und sendet. Allerdings müsste man ein Programm haben, das die Tastatureingabe direkt an den Sender weiterleitet. Ich hab schon bei Conrad geschaut, aber da gibt es nichts in der Art. Gibt es so etwas überhaupt zu kaufen? Wenn ja, wo?

    lg
    Michi

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.785
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Wenn du dich vom RC5 trennen würdest könntest du deinen RP6 so fernsteuern:

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=48886

    Als Programm auf dem PC reicht dann der RP6-Loader (oder ein anderes Terminal deiner Wahl).

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Wörgl
    Alter
    22
    Beiträge
    175
    hallo,
    aber kann der RP6 auch andere IR-Signale außer RC5 empfengen?

    lg

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.785
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Für RC5 hat der RP6 schon Libraries dabei, andere Lösungen muss man selbst umsetzen.

    Mit seinem 36kHz-TSOP kann er alles empfangen was mit 36kHz-Trägerfrequenz gesendet wird. Ob das Fernbedienungscodes ala RC5 sind, serielle Daten im ascii-Format (wie im Beispiel mit dem asuro-Transceiver) oder gar eigene Codes ist dabei egal. Er könnte aber auch mit seinen LDRs Daten empfangen, z.B. sichtbares Licht (z.B. wie der Scout von Lego: http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=39176) Das wäre aber vermutlich störanfälliger :)

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    Wörgl
    Alter
    22
    Beiträge
    175
    Hi,

    gibt es so einen Transceiver nicht auch für RC5?
    wenn nicht, wie kann man dieses ascii-Format in die Library implementieren?

    lg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •