-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Apple Mac - Kompatibilität

  1. #1

    Apple Mac - Kompatibilität

    Anzeige

    Also meine Frage ist, kann man die Software vom Asuro (WinAvr und Flashtool) auch auf einem Computer mit Mac OS X benutzen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Also das programmieren und erstellen von AVR Hex Files ist generell möglich!

    Das mitgelieferte Flash Programm ist Windows Only, aber ob es andere Möglichkeiten gibt, müsste vielleicht jemand erzählen, der das nutzt auf Mac.

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    590
    Ist deiner ein Intel Mac? dann wirst du keine Probleme haben. Denn damit kannst du ein Linux oder ein Windoof per BootCamp drauftun. Nur so nebenbei, ich entwickle jetzt seit 2 Jahren meine Software auf die Art.
    NOTHING IS IMPOSSIBLE

    Ihr werdet alle ver-apple-t!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    HI sdz55!!!

    Hast du mal versucht auch anders zu entwickel statt mit dem BootCamp?
    Geht es nicht einfacher?

    Ich habe mir auch ein Macbook pro zugelegt, warte nur noch darauf!
    Denn ich hatte auch vor mit dem Mac zu entwickel, doch ich wünschte es wäre einfacher als mit BootCamp.
    MfG:P

    Woftschik

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    590
    du kannst das, soweit ich weiss, ähnlich wie unter linux machen.
    Wenn du einmal einen Bootloader geschrieben hast, brauchst du nur noch einen Editor, und den Compiler. Programmieren kannst du dann mit einem selbstgeschriebenen Tool. (Falls du Erfahrung hast)
    Ich habe bereits so unter Mac programmiert.
    NOTHING IS IMPOSSIBLE

    Ihr werdet alle ver-apple-t!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    Hi sdz55!!!

    WOW!

    Wenn du einmal einen Bootloader geschrieben hast,... ...Programmieren kannst du dann mit einem selbstgeschriebenen Tool. (Falls du Erfahrung hast)
    Leider bin ich net so weit.
    Wie machst du das mit dem Bootloader, über einem USB-Stick? Quasi booten über USB.

    Hast du den Bootloader selber geschrieben und das andere Tool auch?

    Kann man nicht einfach ein Programm auf dem Mac installieren und ohne so einen Bootloader Programmieren?
    MfG:P

    Woftschik

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.05.2008
    Alter
    33
    Beiträge
    15
    ein flash-tool in java von robo.fr, sollte auch mit OSX funktionieren:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=40922

    gruss
    fabian

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.02.2009
    Ort
    Basel
    Alter
    23
    Beiträge
    52
    @Woftschik:
    ich glaube, sdz55 hat einen Bootloader für den Asuro mit einem eigenen Protokoll gemeint.

    als alternative für Bootcamp gibt es sowas wie Virual Machine für Mac namens "Parrallels".

    @sdz55:
    kennst du einen konkreten OS X Compiler für AVR-uCs (Am besten Basic)?
    Weil früher oder später werde ich den Mac von meinem Vater übernehmen.
    Evtl. prog ich dann auch selbst nen Compiler und sell ihn dann natürlich hier rauf

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    weit weg
    Alter
    32
    Beiträge
    117
    @CPU_Heizer

    Aaahhhsoo, jetzt verstehe ich!
    OS X Compiler für AVR-uCs das würde mich interesieren.

    Evtl. prog ich dann auch selbst nen Compiler
    Du bist ja krass drauf. Ist sowas schwer zu machen???
    Was hast du den für eine Programmieroberfläche? Ich dachte vielleicht Xcode zu benutzen.
    MfG:P

    Woftschik

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    17.12.2004
    Beiträge
    54
    Wegen der parallelen Schnittstelle für's ISP-Kabel steht neben meinem Mac ein alter Linux-PC...
    Und weil der schon dasteht, kompilier ich auch drauf.

    Aber wenn ihr bessere Lösungen habt (Prog ab USB, Xcode), nur her damit !

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •