-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Bascom & AVRISP MKII Probleme (Keine Datenübertragung)

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    27

    Bascom & AVRISP MKII Probleme (Keine Datenübertragung)

    Anzeige

    Hallo! Ich habe meinen seriellen Programmer endlich gegen den AVRISP MKII (Elektor) getauscht, als ich sah, das dieser von Bascom her unterstützt wird (1.11.9.4 lizensiert).
    Ich habe auch den USBLIB Treiber installiert und leider läuft es nur scheinbar mit dem Progger.

    Sobald ich versuche auf den Chip zuzugreifen - egal ob Lesen oder Schreiben - dauert es eine "halbe Ewigkeit" (> 20 Sekunden), die der Programmer aktiv ist.
    Leider werden weder beim Schreiben noch Lesen Daten übertragen, der Fortschrittsbalken läuft erfolgreich durch aber in realita passiert rein gar nix. Auch keine Fehlermeldungen etc.

    Gegengetestet mit AVRStudio - Zack - im Nullkommanix sind die Daten drauf...

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.06.2006
    Ort
    Duisburg-Rheinhausen
    Alter
    71
    Beiträge
    80
    hallo abryx
    Hast Du bei Bascom unter Option Programmierer Dein Programmiergeraet
    angemeldet?
    Ich habe fuer Myavr-USB ---> ISP Programierer stehen und die Baudzahl der Seriellen schnittstelle eintragen.
    Gruß raggy

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    27
    Der AVRISP MKII (Elektor) ist schon unter der x.9.4 als eigenständiger Programmieradapter aufgeführt (ist ein reines USB Gerät, kein USB > RS232).

    Komischerweise kann der Progger den angeschlossenen AVR auch richtig identifizieren aber das ist leider schon alles was funktioniert. Clock ist auch richtig gesetzt (bei 16 MHz CPU nehme ich 2 MHz ISP Takt), genauso wie im AVR Studio.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •