-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ladestrom

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.06.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    54

    Ladestrom

    Anzeige

    Kann man den RP6 (von Conrad) auch mit 2.5 A stromm laden?
    Wie viel Volt hat eigentlich die sicherung (F 2.5 A)?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    450
    Hi,
    Kommt auf Deine Akkus an und wie lange der Ladezyklus dauern soll. Normale Lader haben so 1A/2A also sind Deine 2,5 kein Problem.
    Die Sicherung ist 250V/F2,5.
    Trainmen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Allgäu
    Alter
    30
    Beiträge
    220
    @julianf123: wenn du ein für sechs 1,2V Akkus vorgesehenes Ladegerät nimmst, dann denk ich sollte ein ladestrom von 2,5 A kein problem sein. grundsätzlich werden vom hersteller arexx 4 ladegeräte vorgeschlagen:
    siehe http://www.arexx.com/rp6/html/de/acc.htm


    Code:
    Wie viel Volt hat eigentlich die sicherung (F 2.5 A)?
    eine sicherung liefert keine spannung. das einzige was für eine sicherung von bedeutung ist, ist der strom, welcher über sie fließt. beim RP6 darf dieser 2,5A nicht übersteigen. bei größerem überschreiten (z.b. kurzschluss) schmilzt der Schmelzdraht der sicherung und der gesamte RP6 wird stromlos.

    gruß Andi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    einzige was für eine sicherung von bedeutung ist
    Auch die Spannung ist eine für Sicherungen relevante Größe.
    Wenn z.B. eine für Niederspannung zugelassene Sicherung bei Hochspannung betrieben wird, kann es unter Umständen passieren, daß beim schmelzen des Sicherungsdrahtes der Stromfluß über einen sich bildenden Lichtbogen aufrechterhalten wird. Ganz übel...

    Das spielt aber in diesem Zusammenhang nur eine untergeordnete Rolle.

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    Allgäu
    Alter
    30
    Beiträge
    220
    dieses forum handelt von einem roboter, dessen maximalspannung 10V DC nicht überschreiten wird^^^^. von daher wird es bei unseren RP6s weder zu lichtbögen noch zu sonst irgendwelchen stromüberschlägen kommen.

    aber ansonsten hast du natürlich recht.

    mfg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •