-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Inverter für PWM

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.12.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    12

    Inverter für PWM

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Ich steuere mithilfe eines L298 Verstärkers und eines PWM Signals einen DC-Motor. Dafür muss an 2 Eingängen des L298 ein PWM Signal angelegt werden, an einem aber invertiert.
    Da ich bei meinem µC nur einen PWM Ausgang verwenden möchte, benötige ich einen Inverter für das PWM Signal.

    Kann ich da jeden Inverter verwenden? oder brauche ich einen besonderen, da die Frequenz des PWM sehr hoch ist?
    Könnt ihr mir einen empfehlen?

    danke!

    lg tommy

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Du nimmst entweder
    - einfach einen Standard-Inverter der 74er-Reihe, der kann auch in seiner langsamsten Geschwindigkeit deine PWM-Frequenzen, oder
    - einen PNP-Transistor mit nachgeschaltetem Pulldown, dann ists ein simpler Inverter.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    @ Thomas8443

    Wenn du in der Schaltung einen freien NAND bzw. NOR Gatter hast, kannst du ihm durch parallel schalten der Eingänge als Inverter konfigurieren. Sonsr kannst du, wie thewulf00 geschrieben hat, dafür z.B. 7404 oder ein Transistor anwenden. Es kann auch n-p-n Transistor mit pull-up sein (siehe Code). Bassis Widerstand nicht vergessen!

    MfG
    Code:
                            VCC
                       R2 1k +
                        ___  |
                     +-|___|-+
                     |       |
                ___  |     |<
         >-----|___|-+-----| T
               R1 1k       |\
                        ___  |
                     +-|___|-+----->
                     |  R3 1k
                    ===
                    GND
    
                            VCC
                             +
                             |
                            .-.
                          R2| |
                          1k| |
                            '-'
                             |
                             +----->
                             |
                      ___  |/
         >-----------|___|-| T
                     R1 1k |>
                             |
                            ===
                            GND
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •