-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kühlmitteltemperatursensor abfragen ?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    17

    Kühlmitteltemperatursensor abfragen ?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo zusammen,

    ich bin noch vollkommen neu in der Bascom(ATMEGA) Programmierung und hätte gerne eine Hilfestellung zum RN-Control 1.4 denn mein normales Arbeitsgebiet ist Programmierung unter VB.

    Ich mochte einen 1 poligen KFZ Kühlmitteltemperatursonsor auslesen (Widerstand ändert sich bei steigender/fallender Temperatur)

    http://www.ersatzteilbox.com/product...sor---BMW.html

    Wie auf dem Bild zu sehen ist habe ich nur einen Anschluss am Sensor. Also ist Masse(GND) das Gehäuse und der Widerstandswert wird über den Anschluss ausgelesen. Mein Problem ist jetzt das ich keinen Schimmer habe an welchen Ports ich die Anschluss des Sensors anschliessen soll ohne das RN-Control abzuschiessen.
    Und wie ich es am besten dann auslesen soll.

    Ach und der eigentliche Spannungsbereich des Sensors ist laut Prägung 6 bis 16 Volt.

    Vielen Dank im Vorraus,

    Gruß Mario

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Nur mit dem Sensor allein geht da nichts.
    Da brauchst noch nen 2. Widerstand um dann mit dem Widerstand des Sensors nen Spannungsteiler aufzubauen. Welcher Wert das sein muss, lässt sich ausrechnen, wenn der minimale und maximale Widerstand des Sensors bekannt ist. Mit einem evtl. 2. Spannungsteiler kriegt man die Spannung dann in nen Bereich, den ein AVR verträgt.

    Man könnte natürlich das ganze noch luxuriöser machen und den Spannungsbereich mit nem OPV direkt an die 0-5V des AD-Wandlers anpassen.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    17
    Hmm , da ich aber überhaupt keine Ahnung habe wie ich "Schadenfrei" einen Wiederstand über die 5Volt abfragen kann, bzw ich da das RN-Control nicht beschädigen möchte wäre es ganz Hilfreich wenn es dazu ein Beispiel über Verdrahtung und Source hat. Wäre jemand bereit mir da zu helfen ?

    Gruß Mario

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •