-         

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Thema: Anfänger hat probleme mit Asuro

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    38

    Anfänger hat probleme mit Asuro

    Anzeige

    HI
    Mein Asuro nimmt über den USB Adapter keine Verbindung mit dem PC auf, obwohl es schon ging. Manchmal flasht er einige Seiten, findet ihn dann aber wieder nicht und Zeigt "timeout" an.
    Weis jemand woan das liegen könnte?

    CU Shorty93

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Störung durch Fremdlicht oder Akkus leer?

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    38
    Ohne Lampe funktionierts. Danke

    Warum stört das licht die Verbindung. (Bin Schüler und hab noch keine solche erfahrung ^^)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.384
    das IR-licht des senders ist moduliert, es geht ständig an und aus, wird eine 1 übertragen, sendet er das modulierte licht, bei einer 0 bleibt er dunkel, je nachdem ob der empfänger das mitbekommt sagt er am ausgang 0 und 1 wenn er moduliertes licht sieht oder eben nicht ... das licht deiner lampe hat auch ne gewisse frequenz (netzfrequenz drossel etc.) und das stört manchmal

  5. #5
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Ein Glückstreffer ;)

    Ohne Lampe funktionierts
    Das war wohl eine Halogenlampe, oder? Manche Wellenlängen verwirren die IR-Empfänger.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    38
    Hauptsache es hat geklappt
    Ist aber ne stink normale Schreibtischlampe (Die halt genau auf den IR-Empfänger gestrahlt hat...)

    Danke

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.384
    naja wenn sie genau drauf leuhctet iss der empfänger aber auch schlicht BLIND, wenn cih dir mit ner taschenlampe lichtzeichen gebe und dabei die sonne im rücken habe wirst du acuh nix sehn ^^

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    38

    Neues Problem

    Hab nochmal ne Frage: Wollt jetzt grad die Beispiel Programme ausprobieren, im Programmers Notepad kommt aber immer der Error: "test.c:10: error: parse error before '}' token"

    #include “asuro.h”
    int main(void) {
    Init ()
    int zaehler; // Variable für’s Zählen deklarieren
    for (zaehler=0; zaehler<10; zaehler++) { // zehnmal wiederholen:
    SerWrite(“Los geht’s!\n”,12); // “Los geht’s” schicken
    }
    MotorDir(FWD,FWD); // Beide Motoren auf vorwärts
    MotorSpeed(120,120); // Beide Motoren etwa halbe Kraft voraus
    while (1) { // Danach nichts mehr machen!
    } }

    Der Fehler muss an scheinend beim letzten "while " sein..

    Was ist da Falsch? Ist genau das Programm aus der Anleitung... *Verwirrung*


    Kann mir jemand helfen?

  9. #9
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Ein Fehler in der Doku: Alle oberen Anführungszeichen müssen [SHIFT-2] sein!

    Code:
    #include "asuro.h"
    int main(void)
    {
    	Init();
    	int zaehler; // Variable für’s Zählen deklarieren
    
    	MotorDir(FWD,FWD); // Beide Motoren auf vorwärts
    	MotorSpeed(120,120); // Beide Motoren etwa halbe Kraft voraus
    
    	for (zaehler=0; zaehler<10; zaehler++)
    	{ // zehnmal wiederholen:
    		SerWrite("Los geht’s!\n",12); // “Los geht’s” schicken
    	}
    	while (1)
    	{ // Danach nichts mehr machen!
    	}
    }
    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    38
    Danke , das programm funktioniert

    wen wieder was ist meld ich mich^^

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •