-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zeitmessung

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    5

    Zeitmessung

    Anzeige

    Hallo!

    Wir arbeiten gerade an einem ASURO-Projekt! In dem wollen wir den ASURO einen Weg fahren lassen, den er beim ersten Mal nicht perfekt fährt...beim zweiten mal soll er ihn allerdings perfekt fahren, ohne an die seiten anzustoßen...

    Dafür brauchen wir allerdings eine Zeitmessung...

    Wir haben uns schon die neue ASURO-Bibliothek heruntergeladen und sind dabei auf die Funktion Gettime() gestoßen...

    Allerdings wissen wir nicht, wie man diese FUnktion richtig anwendet...!!!

    Diese Fehelrmeldung kommt immer:
    make: *** No rule to make target `..//C/Dokumente', needed by `time.o'. Stop.

    MfG,
    Hansebanger vs. Bangboy

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Die Funktion Gettime() mit ihren Variablen wird in der Lib so definiert:

    Code:
    volatile unsigned char count36kHz;
    volatile unsigned long timebase;
    
    // neue Zeitfunktion
    unsigned long Gettime(void)
    {
    return ((timebase*256)+count36kHz)/36;
    }
    (aus der asuro-Library)

    Da count36Hz und timebase seit "Systemstart" des asuros mit Init() im 36kHz-Takt erhöht werden liefert Gettime() die Anzahl der Millisekunden seit dem Einschalten.

    Die Fehlermeldung deines Kompilers scheint mir eher ein Makefileproblem zu sein. Zeige uns doch mal dein Programm, das Makefile und alle Meldungen die beim Kompilieren ausgegeben werden.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    5
    Hallo!
    Danke für die Antwort...
    Ich hoff mal, du hast unser Projekt so verstanden...der ASURO soll ein Stück fahren un stößt dann ABSICHTLICH gegen eine Wand..dann dreht er sich 90 GRad, fährt weiter...Das ist der erste Durchlauf
    Im zweiten soll er NICHT gegen diese Wand stoßen, sondern schon VORHER eine 90 GRad kurve machen...dies wollen wir erreichen indem wird die zeit bis zum ersten Stoß (mithilfe PollSwitch) messen und im zweiten Durchgagn einfach eine Sekunde oder so abziehen...

    Das programm habe ich gerade nicht da (auf nem anderen PC)...es besteht gerade aber ohnehin nur aus einer "if" und "if else"-Verzweigung (das entspricht den Kurven, die er bei einem Stoß links oder rechts am TAster machen soll)...

    Danke für Rückemeldungen

    hansebanger

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •