-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schreibgeschüzte cpld auslesen?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von PsychoElvis64
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Leipzig
    Alter
    39
    Beiträge
    226

    Schreibgeschüzte cpld auslesen?

    Anzeige

    Hallo Leute,

    gibts hier jemanden der in der lage ist einen alten cpld auszulesen? Der wurde in den 80ern beschrieben es gibt keinen Ersatz mehr und ich benötige eine Kopie für Reco zwecke einer alten Platte.

    Die Firma ist seid den 80ern Pleite und ich habe jetzt 2 Jahre versucht jemanden zu finden um die Original Daten zu bekommen aber selbst der Lizenz Inhaber ist net auf treibbar.

    Danke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Das Auslesen ist leider oft sehr schwer oder gar nicht möglich. Wenn das teil noch geht könnte man bei Typen aus den 80 ern noch Glück haben und ein mehr oder weniger automatisches reverse Engenierung geht. Allerdings ist dann die Frage, wozu nochbauen, wenn es doch noch geht ?

    Wenn der Chip defekt ist (oder nur das Programmvergessen hat), dann wird das Auslesen nochmal schwieriger.

    Das einfachste wäre wohl noch so eine alte Platte aufzutreiben.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von PsychoElvis64
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Leipzig
    Alter
    39
    Beiträge
    226
    ne es geht darum das ich noch eine weitere habe wo aber der Chip Kaput ist und noch so eine Platte auftreiben ist nur schwer möglich, es gibt zu wenige die sich diese Version damals kauften.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Schreibschutz bei einige CPLDs soll auch wirklich funktionieren, sodass es wirkliche keinen Weg gibt den Speicher auszulesen. Es gibt sicher auch ein paar mit Fehlern wo der schutz zu knacken war. Da ist hier aber das falsche Forum. Eher man bei Googel suchen. Vielleicht findet man ja einen mehr oder weniger zwielichtige Adresse dazu.
    Wenn die Funktion eher einfach ist, hat man im Nachbilden der Funktion ein Chance, ist aber aufwendig.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •