-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ADU und Treiber

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    139

    ADU und Treiber

    Anzeige

    Hallo ich habe 2 Fragen, also welcher ADU steckt im atmega8 bzw welches ADU Verfahren?


    Die zweite frage wäre wieso kann ein atmega zb Strom für eine Led treiben und ein at89C51 zb nicht welche Technologie steckt hinter beide...

    lg manhunt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die 8 Bits AVRs haben einen 10 Bit AD wandler,nach dem Verfahren Sikzessiven Approximation. Dazu eine S&H Stufe und ein Multiplexer für die Eingänge.

    Die AVRs und parkisch alle anderen (nicht antiken) µCs sind CMOS Techologie.
    Die AVRs können symetrisch bis tewa 25 mA (bei 5V) treiben, die 8051 Versionen in der Regel nur sehr wenig Strom bei High und etwa 20 mA bei Low. Das ist eine Frage der Auslegung und wohl auch Compatibilität zum Ur 8051. Für den hohen positiven Strom brauchen die AVRs relativ große P-MOSFETs, die recht viel Fläche brauchen. Beim den ..51 will man da wohl etwas sparen. Den schwachen positiven Strom kann man beim AVR auch erreichen, mit dem internen Pullup.

    Wenn die LED mit einem Ende an VCC hängt, sollte auch der AT89C51 eine LED treiben können, zumindestens eine low current version.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.183
    Diese Fragen beantwortet dir das Datenblatt.
    Für den ADC heisst es sucsessive approximation, also schrittweise Annäherung.
    Auch der AT89C51 kann einen Led treiben, allerdings sind die Ausgänge Open-Drain, also muss die Led gegen VCC geschalten sein. Der Strom je Pin ist allerdings geringer als beim Mega8, auch der Gesamtstrom.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •