-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Komparator/Integrator für 50MHz

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    51

    Komparator/Integrator für 50MHz

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi,
    ich Suche einen Komparator und einen Integrator welche 50 MHz schaffen (Komparator für Rechtecksignal, Integrator für Dreiecksignal)
    Danke schon mal
    mfg
    TDK

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Wenn das ein Rechteck-Dreieck Oszillaotr werden soll, könnte man für den Komperator einen schnellen Schmidt trigger nehmen (z.B. 74AHC14 oder ähnlich). Für den Intergrator gibt es schnelle OPs, oft als Video-OPs. dabei aufpassen, das man keinen mit Stromgegenkopplung nimmt.
    Bei den Hohen Frequenzen muß man aber schon auf den Aufbau achten.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    51
    Das soll ein Funktionsgenerator werden. Der AD9835 kann aber nur ein Sinussignal ausgeben -> Deswegen
    Sinus -> Komperator -> Rechteck -> Integrator -> Dreieck -> Komperator -> TTL
    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Passende KOmperatoren gibt es von fast allen Herstellern. Müßte man aber sehen wa man den kreigt. Möglich wären z.B. AD8611 oder LT1394.

    Den 2 ten Komperator wird man nicht unbedingt brauchen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •