-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ATMega32 Bord

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    18

    ATMega32 Bord

    Anzeige

    Hi!

    Ich lese hier schon seit einigen Wochen begeistert mit. Aufmerksam wurde ich auf dieses Forum als wir in der schule angefangen haben mit dem I2C Bus zu arbeiten.... nunja jetzt bin ich fertig mit der Schule und ein weiteres Controllerboard muss her. Anfangs dachte ich ich baue das Board, welches wir in der Schule schon gebaut hatten nocheinmal, aber auf dieser Webseite habe ich dann gelesen das ein ATMEL wohl doch einige Vorteile gegenüber einem 8051 hat. Das Board aus der Schule verwendet einen 8051, von daher kommt das nun nicht mehr in frage... Ich habe mich dann hingesetzt und den Schaltplan aus dem Tutorial etwas zu verändern. Wäre es wohl möglich das sich jemand das ganze mal anschaut und mir die Fehler nennt die ich möglicherweiße gemacht habe?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken mega32.png  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    so auf die schnelle sehe ich, das an AVCC nix dran ist,
    der muss auch mit VCC verbunden werden, sonst funktioniert der PortA nicht richtig.

    Da der ADC nicht verwendet wird, könnt mans so lassen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    18
    ohh das hab ich wohl übersehen, danke. Aber dann sollte ich auch AREFF noch mit VCC verbinden oder?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    Hallo, nur mal in aller Eile im Vorbeiflug ein paar Anmerkungen - muss nicht alles 100% richtig sein, aber vielleicht ja einen Gedanken wert ...

    - AREF per 100nF an GND würde ich noch empfehlen.
    - müßte der RESET-Taster nicht gegen Masse schalten?
    - willst du die LED wirklich gegen VCC legen? Das würde bedeuten, das deine LEDs bei einer logischen "0" am Portpin leuchten (was allerdings auch zu den Tastern gegen GND passt) - Geschmackssache
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    18
    Das mit den LEDs ist so gewollt, wurde mir in den letzten 3 Jahren so beigebracht...
    bei dem RESET-TASTER war ich mir nicht sicher...
    hmm ist es notwendig noch einen Kondensator zwischen AREF und GND zu setzen, wenn ich AREF direkt mit VCC verbinde? Zwischen VCC und GND sitzt ja schon ein Kondensator

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    richtig, der Reset-Taster (Öffner) bringt so nix. Denn wenn der betätigt wird, ist Reset immer noch über den Pullup-widerstand auf 5V

    Die restlichen Taster nach GND schalten zu lassen, ist gut, denn dann kann man die internen Pullups verwenden

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    19.07.2007
    Alter
    53
    Beiträge
    1.080
    AREF und VCC gehören nicht verbunden - das hat man mir in den letzten 3 Jahren so beigebracht ^^
    Mein Hexapod im Detail auf www.vreal.de

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    18
    AREF und VCC gehören nicht verbunden - das hat man mir in den letzten 3 Jahren so beigebracht ^^
    ok dachte nur, da das in der Grundschaltung


    so war...

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    11.12.2007
    Ort
    weit weg von nahe Bonn
    Alter
    33
    Beiträge
    2.383
    das gilt nur indirekt! du kannst für den ADC eine referenz einstellen, entweder intern 2.56V, intern VCC oder extern über AREF .... wenn du die internen referenzen verwendest (würd ich immer empfehlen) dann darfst du AREF nicht mit VCC verbinden, sonst kommts zum kurzen, wenn du intern 2.56V wählst und extern 5V anliegen ... der kondensator zwischen AREF und GND gättet ein wenig die interne referenz

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    18
    So hab mich jetzt doch dazu entschieden das board selber zu basteln anstatt ein RN-Control zu kaufen naja, könnte villeicht nochmal jemand über die aktuelle Schaltung drüber schauen ? bevor ich anfange die Streifenrasterplatine zu bearbeiten.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken mega32layout.png  

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •