-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Carbon - 'Fabrik'

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330

    Carbon - 'Fabrik'

    Anzeige

    Hallo,

    Arbeite gerade an einem Mega-Projekt, wird wohl ziemlich aufwändig.

    Bauen möchte ich eine Art Fabrik (oder besser schachtel), die mittels Boschreaktion Kohlenstoff aus CO2 schlagen soll.
    So weit so gut - fertige Kasten gibt es. Das Prinzip ist bekannt und industriell benutzt.

    Nun möchte ich aber, dass die Fabrik mir daraus Fasern (eine Art schlecht gefertigtes Carbon) daraus baut (das muss wohl unter Druck und Wärme/ Strom passieren) und wenn es irgendwie möglich ist, daraus auch noch Luftballons formt.



    Haltet ihr das (mit sehr viel Arbeit) heutzutage schon realisierbar??
    Und, gibt es vielleicht schon fertige Anlagen, die einen Teil oder gar alles bewerkstelligen? Oder habt ihr sonstige Inspirationen?

    Mfg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554

    Re: Carbon - 'Fabrik'

    Zitat Zitat von runner02
    ... Arbeite gerade an einem Mega-Projekt ... daraus auch noch Luftballons formt ... Oder habt ihr sonstige Inspirationen ...
    Klingt schon etwas sehr nach Luftballon! Aber: frag doch mal den Mothes von BTS (Bayer Technology Services, das ist ein Teil der Bayer-Forschung) - der steht auf solche (Schuh-)Schachtel-Fabriken und ist auch zuständig für Process Design und Processing Technology. Die Entwicklungsarbeit kostet wahrscheinlich kaum was im Vergleich zu einem erwarteten Gewinn *gggggg*.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.05.2005
    Beiträge
    96
    Ist gestern schon wieder 1. April gewesen?!?!?

    Mal im Ernst, wie stellst du dir einen Luftballon aus einem Kohlenstoffgewebe vor? Ich meine, dass ist nix anderes (außer dem Material) als ein Stück Stoff! Wie willste da für eine signifikante Zeitdauer Luft drin halten???

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Hi cydodon, was für Fragen.

    Wegen des Datums - das steht bei jedem Posting und stimmt meistens.

    Und Luft - bei so einem Projekt ist es absolut easy, auch noch Poly-Luft zu machen (polymerisiertes N, O etc) mit Molekülgewichten über ein paar Millionen. Das passt dann kaum durch ein Spaghettiesieb. Also - es fehlt hier einfach an der nötigen Phantasie *ggggg*. Schließlich wollen wir doch (wieder) mal einen Nobelpreis abholen . . . .
    Ciao sagt der JoeamBerg

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    Poly-Luft find ich toll und ist auch total flexibel.


    Haltet ihr das (mit sehr viel Arbeit) heutzutage schon realisierbar??
    eher nicht

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    1.607
    Naja ... Einfach eine Fertige Anlage oder Firma aufkaufen, was hälstn davon? Tut mir leid aber das ist pure Utopie. Darf ich den TO nach dem Alter fragen?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    330
    17

    OK, Also scheint das unmöglich.

    Mfg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •