-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bootloader - Anfängerfragen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    113

    Bootloader - Anfängerfragen

    Anzeige

    Hallo Gemeinde !

    Ich habe gerade eine Menge Tutorials gelesen, aber im Moment ist das alles ein bisschen viel, weshalb ich hier um Unterstützung bitten möchte.

    Zunächst einmal ein paar Worte zur Hardware. Es liegen vor :

    - ein jungfräulicher ATMega32
    - Ein myMultiProg LPT
    - Eine selbstgeätzte Platine mit MAX232 und 8Mhz Quarz


    Also, ich möchte jetzt mit dem Multiprog einen Bootloader auf den Atmega flashen, sodass ich ihn dann, eingebaut in die eigene Platine vom COM-Port des PCs aus programmieren kann.

    Jetzt gibt es ja viele verschiedene Bootloader für AVR. Ich habe folgendes gelesen :

    Die RS232-Bootloader warten eine kurze Zeitspanne nach drücken des Resets auf eine Signal, wenn nicht, wird zum eigendlichen Programm gesprungen.

    Ich habe weiterhin gelesen, dass es Bootloader gibt, die sich als AVR-Programmierer tarnen, und direkt per AVRDude programmierbar sind.



    Also, zuerst muss ich ja jetzt einen Bootloader mit dem Multiprog auf den ATMega flashen. Wie sage ich dem Controller, dass ein 8Mhz Quarz auf dem Board ist, und er diesen nutzen soll (Fusebits ?).

    Kann ich dann überhaupt noch den Bootloader mit dem myMultiprog auf den AVR flashen ? auf dem multipog ist nämlich nur ein 3.68Mhz Quarz.



    Kann mir jemand mal kurz das Prozedere (Bootloader) beschreiben, bitte ?
    Welchen Bootloader kann man empfehlen ?
    Kann ich die RS232 Schnittstelle trotzdem noch nutzen um dem PC Daten zu schicken (Terminal) ?


    Danke schonmal,

    Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.08.2005
    Alter
    26
    Beiträge
    590
    Vielleicht findest du hier etwas: http://www.tune-x.ch/index2.php?id=bootloader.html
    NOTHING IS IMPOSSIBLE

    Ihr werdet alle ver-apple-t!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •