-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Akkutmulator

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    9

    Akkutmulator

    Anzeige

    Hallo,

    hab mal ne frage zur Aufladung von Batterien. Es interessiert mich aus neugier einfach. Als neuling muss ich mir leider alles aus dem Netz oder aus meinem Kopf ziehen. Und nach stundenlangem suchen im Netz hab ich jetzt echt keinen bock mehr.

    Wenn ich eine Batterie mittels Ladegerät aufladen würde, wie würde da der strom fließen (Plus-/Minuspol) und was läuft da genau ab? Wie galvanische Zellen Strom liefern weiß ich, nur nicht genau wie das rumgekehrt funktioniert mit der Aufladung.

    Und könnte man auch nen aufgeladenen Akkumulator einfach an einen leeren Akkumulator anschließen und den ohne Ladegerät aufladen? Müsste doch vom denken her gehen oder nicht?

    Danke schonmal im Voraus für eure Antworten.
    Gruß Phoinix

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Kreis Starnberg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.816
    Wenn ich eine Batterie mittels Ladegerät aufladen würde, wie würde da der strom fließen (Plus-/Minuspol) und was läuft da genau ab? Wie galvanische Zellen Strom liefern weiß ich, nur nicht genau wie das rumgekehrt funktioniert mit der Aufladung.
    Die Pluspole von Akku und Ladegerät werden verbunden, ebenso die Minuspole. Da das Ladegerät eine größere Spannung hat als der Akku, fließt der Strom dann andersherum als beim Entladen des Akkus. Im Prinzip ist ein Akku nichts anderes als eine galvanische Zelle, die chemischen Vorgänge sind ja prinzipiell umkehrbar. Akkus sind galvanische Zellen, die darauf optimiert sind, dass sie viele Lade-/ Entladezyklen aushalten.

    Und könnte man auch nen aufgeladenen Akkumulator einfach an einen leeren Akkumulator anschließen und den ohne Ladegerät aufladen? Müsste doch vom denken her gehen oder nicht?
    Im Prinzip geht das, man könnte erwarten, dass sich nach Warten ein Gleichgewichtszustand einstellt, bei dem beide Akkus halbvoll sind. In der Praxis geht es nicht gut, zum Laden braucht es immer eine deutlich höhere Spannung als die Entladespannung, deshalb wird der Ladestrom schnell aufhören und der leere ziemlich leer bleiben.
    Es gibt ziemlich viele verschiedene Arten von Akkus, die alle ihre Eigenheiten haben, was die optimale Ladung und Entladung betrifft. Viele Informationen habe ich hier gefunden:
    http://www.batteryuniversity.com/partone-german.htm
    Ansonsten gibt es natürlich auch Datenblätter von der Herstellern von Akkus.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •