-         

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Programmierer gesucht - Programm ähnlich dem MCS-Fonteditor

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556

    Programmierer gesucht - Programm ähnlich dem MCS-Fonteditor

    Anzeige

    Ich habe eine LED-Schaltung mit 4x 8-Bit Schieberegistern, die Spaltenweise Texte/Grafiken ausgeben soll, Schaltung steht und funktioniert.

    Ich bräuchte nun ein PC-Programm, in dem ich Texte/Grafiken malen kann, und diese Pixelinformation als "Data-Text" ausgibt, welches ich dann einfach in Bascom per copy&paste ins Programm einfügen kann.


    Damit man es sich besser vorstellen kann :




    Es wäre klasse, wenn die Bedienung ähnlich wie im "Original" ist : Pixelhöhe/Breite auswählen, jeden Pixel per Mausklich "färben" und per Zwischenablage Inhalte einfügen und postionieren....speichern/exportieren.


    Ich könnte mit netten "Naturalien" bezahlen, Motoren, Displays, Snugboard-Platinen, usw.
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Schon mal bei Kontrollerlab geschaut? Afaik gab's da einen Font-Editor, habe aber nie damit gearbeitet....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    25.11.2003
    Beiträge
    1.111
    Hi!
    Ich hatte mal das gleiche Problem und habe es folgendermaßen gelöst:
    1. In Excel quadtratische Zellen einstellen
    2. bedingte Formatierung -> wenn ZellWert = 1, dann schwarzer Hintergrund, sonst weiß
    3. überall dort, wo es leuchten soll, schreibst Du eine 1 rein, woraufhin die Zelle schwarz (oder rot oder sonstwas) wird
    4. unter eine Spalte schreibst Du eine Formel, die Dir aus den "1"sen den Binärcode zusammenschreibt, bzw daraus gleich eine Dezimalzahl macht (ich könnte mal nachsehen, ob ich die noch finde...). Die kannst Du dann in Deinen Code einfügen, indem Du sie entweder als .CSV exportierst oder in einen Texteditor kopierst.
    Ist zwar nicht so komfortabel wie auf Deinem Bild aber äußerst einfach und funktioniell.
    Gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    234
    Ich könnte mit einem Bekannten sprechen wir bekommen das bestimmt hin. Naja bis wann brauchst du das ganze?


    mfg murdocg

    P.S. Interesse an einem Snug-Board hätte ich schon.

    Tante Edith: Kann man die auch kaufen? Wieviel kosten die?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Naja bis wann brauchst du das ganze?
    Nun ja, bin mitten im Projekt...und hier hakt es ziemlich....Alles "von Hand" zu malen ist echt ein Ätz-Job...alleine für ein simples "Lauflicht" muss man 32x32=1024 Einsen oder Nullen + Kleinkram von Hand schreiben...vorheriges Umrechnen in Hex ist auch nicht schneller...

    Kann man die auch kaufen? Wieviel kosten die?
    ...ich habe nur noch Restbestände für eigene Projekte, würden mich aber bei so einer Aktion von ein paar trennen....

    Ist zwar nicht so komfortabel wie auf Deinem Bild aber äußerst einfach und funktioniell
    ...interessanter Ansatz....auf so eine Idee mit Excel bin ich gar nicht gekommen, thx !
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    234
    Im Netz bin ich auf ein ähnliches Programm zum Programmieren eines 3x3x3 LED-Cubes gestoßen. Wenn ich dich richtig verstanden habe sollte es eigent. so wie dieses funktionieren. Und das, bekommen wir denk ich hin.
    Ich lade das Programm morgen mal hoch.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Nichts leichter als das.

    Ich bin leider erst 21 Uhr nach Hause gekommen und habe erst dann den Post gesehen, also entschuldigt den späten Post.

    Hier ist nun V0.3 des Programms. Für Änderungen einfach melden. Der Download ist kostenfrei, uneinschränkt (Bandbreite) und unendlich oft möglich. Ich garantiere die Virenfreiheit des Programmes, aber ich empfehle trotzdem einen Scan. Das geht z.B. hier.

    Download hier: Img2Data.zip [231 KiB] V0.3

    Source-Download für Delphi 7 hier: Img2Data_src.zip [13 KiB] V0.3

    Historie:
    - V0.3: Beliebige Breite, Scrollen, Verschiebung des Bildes auch diagonal und in beliebigen Sprüngen.
    - V0.2: Funktion zum Spiegeln der Bytes hinzugefügt.

    Hinweise:
    - Ich denke, dass die Spaltenangabe von Andreé falsch war, also dass die Spalten hinten beginnen. Beide Fälle sind im Programm abgedeckt, einfach den Haken bei "Spiegeln" setzen.
    - Unten in der Ecke sieht man die aktuelle Position, falls das jemandem hilft.
    - Exportieren geht bisher nur in die Zwischenablage. Das Speichern und Laden von Dateien ist auch machbar, aber nur, falls es auch jemand braucht.

    Screenshot (von Version 0.1):
    Geändert von thewulf00 (06.11.2011 um 21:23 Uhr) Grund: Alte Links offline - Links aktualisiert

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    1.469
    Hi,
    ich habe das so gemacht:
    Das Fontfile, das der Fonteditor erzeugt, geöffnet und mit Suchen & Ersetzen gearbeitet.
    Also :Ersetze alle ".dB" mit "DATA"
    Ersetze alle ";" mit " ' "
    Fertig

    Ist halt nicht in binärer Schreibweise, aber ist ja kein Problem.

    EDIT:
    Schönes Programm thewulf00! Habe es jetzt erst gesehen.

    Gruß
    Christopher

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Boahhh, wie geil ist das denn ???
    Du bist mein ganz persönlicher Held am Morgen !!!

    Genausoetwas habe ich mir gewünscht...nur müssten leider wirklich noch die Bits in den Bytes rotiert werden (LED`s falsch angeordnet). Sinnigerweise könnte/müsste ich das jetzt im Programm machen, habe aber mit "rotate" nicht das gewünschte Ergebnis :

    Data &B11111000

    ergibt derzeit (anzeigentechnisch)
    00011111

    nach "rotate", left
    10001111

    nach "rotate", right
    00111110

    ...irgendwie schliesst sich mir diesbezüglich gerade nicht der Kreis - Muss man den rotate-Befehl für ein Byte achtmal durchlaufen lassen ?
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Ich habe mal die Anordnung der Bytes (grün) eingezeichnet


    "meine" Zeile müsste lauten :

    (Byte 3,2,1,0)
    Data &B00000000 , &B00000000 , &B00000000 , &B00000000
    Data &B00000010 , &B00000000 , &B00000000 , &B00000000
    Data &B00001110 , &B00000000 , &B00000000 , &B00000000
    Data &B00111110 , &B00000000 , &B00000000 , &B00000000
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Job Programmierer gesucht
    Von darkzone666 im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 18:54
  2. Biete Job Suche Programmierer für Attiny 13-20/ einfaches Programm
    Von bebop im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 00:11
  3. C- Programmierer gesucht
    Von nonoboy im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 23:56
  4. Editor ähnlich AVRStudio gesucht
    Von oberallgeier im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 14:54
  5. Programmierer Gesucht
    Von johnjudge im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 20:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •