-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: AVR Programmer wird nicht erkannt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MisterMou
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Stralsund
    Alter
    26
    Beiträge
    433

    AVR Programmer wird nicht erkannt

    Anzeige

    Hallo,

    Ich bin neu hier, und hoffe das ich meinen Frage im richtigen Bereich poste.

    Ich hab ein Problem, ich hab diesen Programmer nachgebaut.
    http://www.jkrieger.de/electronics/a...onyprogser.png

    Er wird aber nicht von meinem Rechner erkannt, ich hab allerdings keine Zenerdioden, also hab ich 8 Dioden in Reihe geschalten( bei 10V komme ich auf eine "Verlustspannung" über die Dioden von 4,7V. Es müsste also genau aufgehen.

    Ich hab einen ATmega8-16PU verbaut, nutze als Spannungsquelle ein Laborgerät das mehr als genug Leistung hat, dann nutze ich noch einen USB-Comport Adapter und Win XP. Achso und zum Programieren nutz ich Ponyprog.

    Hab Ihr eine Idee was ich falsch gemacht haben könnte?

    Achso ich bin neu in der ganzen Geschichte mit Programieren und so, kenn mich aber mit den Grundlagen der Elektronik aus.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Hallo im Forum
    Da sind gleich mal zwei Probleme, abgesehen von den Z-Dioden.
    Durch den USB-RS232 Adapter hast du irgend eine COM-Adresse, die müsstest du mal so ändern das du sie im PonyProg einstellen kannst. Dann wird PonyProg den Adapter erkennen, allerdings wird es mit programmieren nichts, da die Art des Programmüberspielen nicht mit dem USB-Adapter zurecht kommt. Nennt sich Bit-Bang programmieren. Es geht von Abbruch bis Programmierzeiten von 15min und länger.
    Wenn du also keinen PC mit echter serieller Schnittstelle hast wird das nichts.
    Besorg dir einen USB-Programmer, z.B. www.ullihome.de/index.php/Hauptseite#USB_AVR-Lab der ist günstig und funktioniert sicher.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MisterMou
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Stralsund
    Alter
    26
    Beiträge
    433
    Das mit dem Adapter hab ich schon auf COM1 umgestellt, den Port kann ich auch in Ponyprog auswählen.

    Hmm, soweit ich das mitbekommen hatte traten diese Bit-Bang Probleme nur bei Paralleladaptern auf, aber ok, ich hab da eh keine Ahnung.

    Ist jetzt natürlich doof das der Programmer ausverkauft ist... Aber ich werd mal ein bischen suchen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    195
    Den Programmer wirds übernächste Woche wieder geben.
    Bitbanging Programmer machen die Probleme unabhängig vom Port.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •